+
Paul McCartney möchte nicht immer mit seiner Beatles-Vergangenheit in Verbindung gebracht werden.

Vergangenheit als Bürde

McCartney: Beatles erzeugen Druck

Berlin - Paul McCartney (71) wünscht sich manchmal, ohne seine Beatles-Vergangenheit wahrgenommen zu werden. Dennoch sehe er diese nicht als Last.

"Das wäre ein schöner Traum, wenn niemand wüsste, was ich sonst alles so gemacht habe", sagte der britische Musiker der Zeitung "Welt am Sonntag". "Die meisten sehen eine neue Platte von mir immer als Weiterführung meines Gesamtwerkes. Mein Hauptanspruch ist aber immer, nicht meine Vergangenheit zu kopieren."

Er habe sich in der Tat "schon ein- oder zweimal dabei ertappt", wie er beim Songschreiben gedacht habe, er werde jetzt zum Beispiel eine neue "Eleanor Rigby" schreiben. "Aber dann meldet sich doch eine innere Stimme, die sagt: "Mach's lieber nicht!" Ich darf solchen Impulsen nicht nachgeben. Meine Vergangenheit ist nun mal da. Ich sehe sie aber nicht als Last."

dpa

Die Beatles - ein Mythos

Die Beatles - ein Mythos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare