McCartney singt für die Queen

London - Ex-Beatle Paul McCartney wird bei einem Konzert anlässlich des 60. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. auftreten. Das Konzert findet im Rahmen der offiziellen Feier staht.

Das von Take-That-Sänger Gary Barlow mitorganisierte Konzert soll am 4. Juni vor dem Buckingham-Palast in London stattfinden, wie das Pressebüro der Queen am Dienstag mitteilte. Ihre Teilnahme zugesagt hätten neben McCartney unter anderen auch Elton John, Tom Jones, Shirley Bassey und Annie Lennox. Barlow sagte, die Enkel der Queen, Prinz William und Prinz Harry, hätten sich beide Künstler gewünscht, die bei dem Konzert auftreten sollen. Zu dem Konzert werden mehr als 10.000 Menschen erwartet, darunter die Queen, Prinz Philip und weitere Mitglieder der britischen Königsfamilie.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare