+
Matthew McConaughey ist kaum mehr wiederzuerkennen

Extreme Film-Vorbereitung

McConaughey: 14 Kilos runter für Rolle 

New York - Hohle Wangen, sehr dünne Arme: Der muskelgestählte Surfer-Body von Matthew McConaughey ist weg, der Hollywoodschauspieler sieht besorgniserregend krank aus - mit Absicht.

Der 42-Jährige hat für seine neue Rolle als Aids-Kranker drastisch abgenommen. Vor kurzem hatte er in einem Interview angekündigt, er wolle für das Drama „Dallas Buyers Club“ rund 14 Kilo verlieren.

Der Film erzählt die wahre Geschichte des texanischen Elektrikers Ron Woodruff, der sich in den 80er Jahren mit HIV infizierte. Obwohl die Ärzte ihm nur noch sechs Monate gaben, konnte er durch alternative Medikamente, die er von Mexiko aus in die USA schmuggelte, sein Leben verlängern. Woodruff starb 1992. Die Dreharbeiten beginnen Mitte September.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare