+
Matthew McConaughey ist kaum mehr wiederzuerkennen

Extreme Film-Vorbereitung

McConaughey: 14 Kilos runter für Rolle 

New York - Hohle Wangen, sehr dünne Arme: Der muskelgestählte Surfer-Body von Matthew McConaughey ist weg, der Hollywoodschauspieler sieht besorgniserregend krank aus - mit Absicht.

Der 42-Jährige hat für seine neue Rolle als Aids-Kranker drastisch abgenommen. Vor kurzem hatte er in einem Interview angekündigt, er wolle für das Drama „Dallas Buyers Club“ rund 14 Kilo verlieren.

Der Film erzählt die wahre Geschichte des texanischen Elektrikers Ron Woodruff, der sich in den 80er Jahren mit HIV infizierte. Obwohl die Ärzte ihm nur noch sechs Monate gaben, konnte er durch alternative Medikamente, die er von Mexiko aus in die USA schmuggelte, sein Leben verlängern. Woodruff starb 1992. Die Dreharbeiten beginnen Mitte September.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare