Medien: Mann von Milliarden-Erbin Flick in München mit Katarina Witt verliebt unterwegs

München / Wackersberg - Im Haus von Milliarden-Erbin Alexandra Flick in Wackersberg bei Bad Tölz werden diese Schlagzeilen für wenig Begeisterung gesorgt haben: Nach Medien-Berichten soll sich Andreas Rüter, der Ehemann von Alexandra Fick, in die zweimalige Eislauf-Olympiasiegerin Katerina Witt verliebt haben.

Angeblich leben die Tochter des einstigen Groß-Industriellen Friedrich Karl Flick und der Unternehmer Andreas Rütter seit einigen Monaten getrennt. Dabei war die Ehe der Beiden noch ganz jung: Erst Ende 2007 hatten sie sich das Ja-Wort gegeben.

Jetzt aber gehen Bilder von Eislauf-Star Katarina Witt und Andreas Rütter durch die Presse, wo sie zu sehen sind, wie sie in München bummeln und öffentlich turteln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare