+
Didi Hallervorden (links) und Til Schweiger

Bei Dreharbeiten

Mega-Zoff zwischen Hallervorden und Schweiger

Berlin - Bei den Dreharbeiten für den neuen Kinofilm „Honig im Kopf“ sind Hauptdarsteller Didi Hallervorden und Regisseur Til Schweiger aneinandergeraten. Schweiger drängte schließlich auf die Einhaltung des Vertrags.

Til Schweiger habe sich nicht an Absprachen zum Drehbuch gehalten, sagte der Didi Hallervorden dem RBB-Sender radioBerlin 88,88 am Mittwoch. „Ich hätte natürlich sagen können: Ich spiel's nicht. Aber dann hätte ich die Zusammenarbeit für die nächsten Wochen einfach gefährdet.“

Schweiger („Keinohrhasen“) sagte dazu der Nachrichtenagentur dpa, es habe tatsächlich zwei Situationen gegeben, in denen es Streit mit Hallervorden gegeben habe. „Das hatte keine persönlichen Motive, es ging um die Interpretation der Rolle.“ Als Regisseur habe er ganz präzise Vorstellungen, was er von Schauspielern abverlangen könne.

In einem Fall habe sich Hallervorden, der einen Demenzkranken spielt, zunächst geweigert, eine bestimmte Szene zu spielen. Dabei werde er von einem Mädchen gewaschen. Dies sei eine Schlüsselszene und soll das persönliche Verhältnis zwischen den beiden Figuren zeigen. Er habe Hallervorden an seinen Vertrag erinnert, so Schweiger.

Daraufhin habe Hallervorden eingelenkt und - wie im ganzen Film - die Szene grandios gespielt. „Er spielt in dem Film wie von einem anderen Stern“, schwärmte Schweiger. Er wolle nun das Gespräch mit Hallervorden suchen. Der Film kommt am 25. Dezember in die Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya

Kommentare