+
Die Hollywood-Schauspielerin Megan Fox (26) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Nachwuchs kam schon im September

Megan Fox ist Mama geworden

New York - Jetzt ist sie Mama geworden: Hollywood-Schauspielerin Megan Fox (26) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Der gemeinsame Sohn von ihr und ihrem Ehemann, dem Schauspieler Brian Austin Green (39), sei bereits Ende September geboren worden, schrieb der „Transformers“-Star am Mittwoch bei Facebook. Noah Shannon Green sei „gesund, glücklich und perfekt“. Zu dritt hätten sie bereits einige friedliche Wochen zu Hause verbracht.

Es sei für sie und ihren Mann ein überwältigendes Gefühl, „die Eltern dieser wunderschönen Seele“ zu sein. „Ich bin Gott für immer dankbar, dass er mir erlaubt, diese Art der grenzenlosen, unbefleckten Liebe kennenzulernen“, schrieb Fox weiter.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Für Fox und den 39-jährigen Green, die seit 2010 verheiratet sind, ist es das erste gemeinsame Kind. Sie lernten sich 2004 bei Dreharbeiten zu der Serie „Hope & Faith“ kennen. Aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Vanessa Marcil hat Green bereits einen weiteren Sohn. In einem Interview erzählte Fox erst vor Kurzem, dass sie sich insgesamt mindestens zwei oder drei Kinder wünsche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare