+
Die Hollywood-Schauspielerin Megan Fox (26) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Nachwuchs kam schon im September

Megan Fox ist Mama geworden

New York - Jetzt ist sie Mama geworden: Hollywood-Schauspielerin Megan Fox (26) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Der gemeinsame Sohn von ihr und ihrem Ehemann, dem Schauspieler Brian Austin Green (39), sei bereits Ende September geboren worden, schrieb der „Transformers“-Star am Mittwoch bei Facebook. Noah Shannon Green sei „gesund, glücklich und perfekt“. Zu dritt hätten sie bereits einige friedliche Wochen zu Hause verbracht.

Es sei für sie und ihren Mann ein überwältigendes Gefühl, „die Eltern dieser wunderschönen Seele“ zu sein. „Ich bin Gott für immer dankbar, dass er mir erlaubt, diese Art der grenzenlosen, unbefleckten Liebe kennenzulernen“, schrieb Fox weiter.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Für Fox und den 39-jährigen Green, die seit 2010 verheiratet sind, ist es das erste gemeinsame Kind. Sie lernten sich 2004 bei Dreharbeiten zu der Serie „Hope & Faith“ kennen. Aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Vanessa Marcil hat Green bereits einen weiteren Sohn. In einem Interview erzählte Fox erst vor Kurzem, dass sie sich insgesamt mindestens zwei oder drei Kinder wünsche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare