+
Ist Megan Fox schwanger oder nicht? 

Wilde Spekulationen um "Transformers"-Star

Megan Fox spielt auf Instagram mit Schwangerschaftsgerüchten

Los Angeles - Zwei Kinder hat sie von Brian Austin Green, von dem sie getrennt lebt. Jetzt hat Hollywood-Schönheit Megan Fox (29) Spekulationen um eine neue Schwangerschaft entfacht. 

Die US-Schauspielerin ("Transformers", "Teenage Mutant Ninja Turtles") postete am Dienstag (Ortszeit) Fotos, auf denen sie mit ihren Schauspielkollegen Shia LaBeouf, Will Arnett und Jake Johnson zu sehen ist und schrieb dazu: "Nicht der Vater". Mehrere US-Medien berichteten zuvor, Fox sei zum dritten Mal schwanger.

#notthefather

Ein von Megan Fox (@the_native_tiger) gepostetes Foto am

Die Schauspielerin hat bereits zwei Söhne mit ihrem Kollegen Brian Austin Green (42). Die beiden hatten 2010 geheiratet und im vergangenen August angekündigt, sich scheiden lassen zu wollen. Sie wurden daraufhin immer wieder zusammen gesehen und blieben Medienberichten zufolge eng befreundet. 

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Megan Fox ist schwanger

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit
In wenigen Wochen heiratet Prinz Harry seine Meghan. Aber die Schauspielerin ist bereits jetzt vor den Traualtar getreten.
Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit
Royal Baby Nummer 3: Geben Kate und William heute endlich den Namen bekannt?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3: Geben Kate und William heute endlich den Namen bekannt?
Kanye West bezeichnet Trump als Bruder
Bei dem Rapper Kanye West darf man sich immer auf eine Überraschung gefasst sein. Twitter ist für den Rapper dabei ein geliebtes Instrument, um seine Meinung zu sagen. …
Kanye West bezeichnet Trump als Bruder
Kanye West bezeichnet Trump als Bruder - und wird von Kim Kardashian zurückgepfiffen
Kanye West lobt den US-Präsidenten auf Twitter - seine Ehefrau Kim Kardashian ist darüber alles andere als erfreut.
Kanye West bezeichnet Trump als Bruder - und wird von Kim Kardashian zurückgepfiffen

Kommentare