+
Marilyn Monroe soll weg: Megan Fox lässt sich das Tattoo auf ihrem Unterarm entfernen.

Megan Fox trennt sich von Marilyn Monroe

New York - Hollywood-Schauspielerin Megan Fox (25) ist nicht mehr so glücklich über das riesiges Marilyn-Monroe-Tattoo an ihrem rechten Unterarm.

Sie lässt sich den Hautschmuck deshalb jetzt entfernen. “Ich bin damit einfach durch. Man wächst ja auch aus Sachen heraus, die man als Kind toll fand. Ich habe es mir machen lassen als ich 18 war. Jetzt bin ich 25 und es macht einfach keinen Sinn mehr für mich“, sagte die Schauspielerin aus “Transformers“ dem US-Magazin “People“. Das Entfernen per Laser sei jedoch wesentlich schmerzhafter als die Tätowierung selbst. “Ich habe erst eine Sitzung hinter mir, ich muss ganz sicher noch drei oder vier Mal hin“, so die Schauspielerin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Diddy will Football-Team kaufen
Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Kommentare