1. Startseite
  2. Boulevard

Meghan und Harry: Hängt nach diesem Auftritt der Haussegen schief?

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Herzogin Meghan und Prinz Harry stehen nebeneinander und schauen sich an (Symbolbild).
Herzogin Meghan dürfte wohl ein paar Dinge mit Prinz Harry zu klären haben (Symbolbild). © Dominic Lipinski/dpa

Prinz Harry hat erneut einen echten Überraschungsauftritt hingelegt. Sein Besuch in Texas sorgte allerdings nicht überall für Begeisterung. Was wohl Meghan dazu sagt?

Fort Worth – Herzogin Meghan (40) engagiert sich seit Jahren in besonderem Maße für den Tierschutz. Dass sich ihr Ehemann Harry (37) für seinen jüngsten Auftritt ausgerechnet ein Event ausgesucht hat, das nicht gerade für Tierwohl steht, dürfte bei den Sussexes für Diskussionsstoff sorgen.
24royal.de* verrät hier, mit welcher Aktion Prinz Harry aktuell mal wieder für Wirbel sorgt.

Prinz Harry scheint offenbar Gefallen an Überraschungsauftritten gefunden zu haben. Erst vor wenigen Wochen wurde der Enkelsohn von Queen Elizabeth (95) beim Super Bowl gesichtet. Während seine Ehefrau Meghan sich in Montecito um die Kinder kümmerte, verfolgte er gemeinsam mit seiner Cousine Eugenie (31) das Endspiel der NFL in Inglewood und sorgte für erstaunte Gesichter im Publikum. Zuletzt wurde sogar gemunkelt, dass Harry bei der Oscar-Verleihung in Erscheinung treten könnte. Über konkrete Pläne ist bisher offiziell nichts bekannt, in der Presse war jedoch vermehrt von einem möglichen spontanen Gastspiel die Rede. Wenn die Academy Awards Ende März verliehen werden, wird sich zeigen, was an den Gerüchten dran ist. Harrys jüngster medienwirksamer Termin kam ebenfalls überraschend – und macht derzeit jede Menge Schlagzeilen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare