Meghan Markle musste sich als Schauspielerin mit Mini-Rollen durchkämpfen, bevor der Durchbruch kam
+
Meghan Markle musste sich als Schauspielerin mit Mini-Rollen durchkämpfen, bevor der Durchbruch kam.

Auftritte in Film und Fernsehen

Winzige Rollen und Schmuddel-Szenen: So kämpfte Meghan Markle um den Durchbruch als Schauspielerin

Bevor Meghan Markle mit der Serie „Suits“ bekannt wurde, wartete sie lange auf den Erfolg. Mit winzigen und teils zweifelhaften Rollen hielt sich die heutige Herzogin über Wasser.

  • Meghan Markle wollte schon als Kind zu Film und Fernsehen.
  • Als Schauspielerin wartete sie lange auf den Durchbruch
  • Auf der Jagd nach Rum nahm sie auch zweifelhafte Rollen im TV an

London - Meghan Markle war bereits berühmt, bevor sie Prinz Harry kennenlernte - wenn auch nicht im selben Ausmaß wie jetzt als Mitglied der Royal Family. Die US-Amerikanerin feierte in ihrer Heimat als Schauspielerin erste Erfolge, war einem internationalen Publikum aus Film und Fernsehen bekannt. 

Der Durchbruch gelang Meghan Markle mit der Serie „Suits“, in der sie die Anwaltsgehilfin Rachel Zane spielte. Doch der Aufstieg zum Star war nicht leicht.

Traum vom Film: Meghan Markle bewunderte als Kind Hollywood-Star Julia Roberts

Bevor sich der Erfolg einstellte, mühte sich Meghan Markle mit zahlreichen Mini-Rollen im Film und Fernsehen ab. Nebenbei arbeitete sie als Kalligraphin, schrieb Hochzeitseinladungen und Grußkarten in Schönschrift, wie sie dem Frauenmagazin Glamour verriet. 

Meghan Markle, die ihre Karriere für Prinz Harry beendete, träumte schon als Kind vom Ruhm. Sie beschloss, Schauspielerin zu werden, als sie zum ersten Mal einen Film von Julia Roberts sah, wie sie ebenfalls gegenüber Glamour erzählte. Mit Anfang 20 wurde Markle dann tatsächlich in Los Angeles von einer Agentur entdeckt.

Erste Rolle in einer Serie: Meghan Markle spielt eine Krankenschwester

Ihre erste Rolle hatte Meghan Markle in der Krankenhaus-Serie „General Hospital“. Dort spielte sie eine Krankenschwester, sagte nur wenige Sätze und war meist im Hintergrund zu sehen. 

Besonders war der erste Auftritt im Fernsehen für Markle trotzdem. Nicht zuletzt, weil sich ihre Eltern am Set der Seifenoper kennengelernt hatten. „General Hospital“ läuft seit den 60ern im US-Fernsehen. Meghans Vater Thomas Markle arbeitete als Lichtdesigner für die Show. Ihre Mutter Doria Ragland machte hinter den Kulissen eine Ausbildung als Make-Up-Artist.

Meghan Makles erste Kinofilm-Rolle war winzig

Meghan Markle ergatterte weitere kleine Rollen in TV-Serien. 2005 war sie dann sogar im Kino zu sehen - in der romantischen Komödie „Sowas wie Liebe“. Allerdings war ihre Rolle wirklich winzig: Sie spielte eine Frau, die im Flugzeug mit einer der Hauptfiguren flirtet, wird im Abspann nur als „Hot Girl“ betitelt.

Gameshow im TV: Meghan Markle als Nummerngirl

Von einer Traumrolle weit entfernt war auch ihr Auftritt in der US-Gameshow „Deal or no Deal“. In vier Folgen war Meghan Markle als eines der Models zu sehen, die Geldkoffer halten. Ihre Aufgabe: In hohen Schuhen auf die Bühne stöckeln, den Koffer öffnen und übertrieben in die Kamera lächeln. 

Markle nahm diesen Job notgedrungen an, um „über die Runden zu kommen“, wie sie später dem Magazin Esquire sagte. Damals war sie weit entfernt von dem aufregendem Leben im Luxus, das Meghan Markle nun an der Seite ihres Ehemannes Prinz Harry führt.

Schmuddel-Szene mit Meghan Markle sorgt für Aufsehen

Während Meghan Markle auf ihren Durchbruch als Schauspielerin wartete, nahm sie viele Jobs an, auf die sie inzwischen vermutlich nicht stolz ist. Dazu zählt 2008 auch ihre kleine Rolle in derTeenie-Serie „90210“, die später für Aufruhr am britischen Königshof sorgen sollte. 

In dem wenig erfolgreichen Remake der Kultserie „Beverly Hills 90210“ hatte Meghan Markle eine schmuddelige Szene: Einer der Hauptdarsteller sitzt mitten am Tag in einem Auto auf dem Schul-Parkplatz. Da taucht plötzlich der Kopf einer jungen Frau auf, die ihn offensichtlich gerade oral befriedigt hat: Es ist Meghan Markle, die in zwei Folgen der Serie kurz zu sehen ist. Text hat ihre Figur nicht. 

2010 und 2011 hatte Markle kurze Auftritte in Kinofilmen wie „Männertrip“, „Remember Me“ oder „Kill the Boss“. Stets als Schönheit, die wenig zu sagen und gut auszusehen hatte. Zu diesem Zeitpunkt war die Schauspielerin 30 und wartete noch immer auf den großen Erfolg.

Trotz Durchbruch als Schauspielerin: Meghan Markle steigt für Harry bei TV-Serie „Suits“ aus

Das Durchhalten hat sich gelohnt: Ab 2011 spielte Meghan Markle in der Hit-Serie „Suits“ die Anwaltsgehilfin Rachel Zane. In der Serie steigt die talentierte und ehrgeizige Rachel zur Anwältin auf, findet in der Hauptfigur Mike Ross die große Liebe und feiert am Ende dersiebten Staffel eine Traumhochzeit.

„Suits“ bedeutete für Meghan Markle den lang ersehnten Durchbruch. Sie gab Interviews, legte Auftritte auf dem Roten Teppich hin, reiste um die Welt. Der Traum der kleinen Meghan schien sich erfüllt zu haben.

Doch dann kam alles anders: 2016 lernten sich Meghan Markle und Prinz Harry kennen, machten die Beziehung Monate später publik. Markle verließ „Suits“ im Jahr 2018, um sich auf ihre Hochzeit mit Prinz Harry und ihre Pflichten als Herzogin von Sussex zu konzentrieren.

Ihre Erfahrung als Schauspielerin dürfte Herzogin Meghan trotzdem nützlich sein. Denn auch als Mitglied der Königsfamilie muss sie eine Rolle ausfüllen, steht ständig im Scheinwerfer-Licht. So absolvierte Herzogin Meghan vier Monate nach der Geburt von Baby Archie schon wieder öffentliche Auftritte.  

Hier sind Meghan Markles Auftritte in Film und Fernsehen:

Jahr

Titel

Genre

2002

„General Hospital“

TV-Serie (Folge 10x150)

2004

„Century City“ 

TV-Serie (Folge 1x04)

2005

„Cuts“

TV-Serie (Folge 1x05) 

2005

„Love, Inc.“ 

TV-Serie (Folge 1x09)

2005

„Sowas wie Liebe“ 

Kinofilm

2006

„Deceit“ 

TV-Film

2006

„Familienstreit de Luxe“

TV-Serie (Folge 1x17)

2006

„CSI: NY“

TV-Serie (Folge 3x07)

2008

„Liebe ist...“

TV-Serie (Folge 3x02)

2008

„90210“

TV-Serie (2 Folgen)

2009

„Fringe - Grenzfälle des FBI“

TV-Serie (2 Folgen)

2009

„Knight Rider“

TV-Serie (Folge 1x14)

2009

„The League“

TV-Serie (Folge 1x02)

2009

„Without a Trace - Spurlos verschwunden“  

TV-Serie (Folge 7x15)

2010

„CSI: Miami“

TV-Serie (Folge 8x20)

2010

„Männertrip“

Kinofilm

2010

„Remember Me - Lebe den Augenblick“

Kinofilm

2010

„The Candidate“

Kurzfilm

2011

„Kill the Boss“

Kinofilm

2011-2018

„Suits“

TV-Serie (108 Folgen)

2012

„Castle“

TV-Serie (Folge 4x17)

2012

„Dysfunctional Friends“

Kinofilm

2013

„Zufällig ... Liebe“

TV-Film

2014

„When Sparks Fly“

TV-Film

2015

„Anti-Social“

Kinofilm

2016

„Anleitung zum Verlieben“

TV-Film

Prinz Harry und Herzogin Meghan verbrachten Weihnachten mit ihrem Archie überraschenderweise in Kanada. Dort wollte die Familie ein Restaurant besuchen, das sie jedoch ablehnte.

Meghan Markle und Prinz Harry könnten bald sogar eine eigene Modelinie aufziehen. Das Paar sicherte sich im Dezember offiziell die Rechte für ihre Marke „Sussex Royals“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry und Meghan überraschen mit eindringlicher Videobotschaft - „Wir müssen jetzt unbequem werden“
Meghan Markle und Prinz Harry zeigen sich erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Mit einer eindringlichen Videobotschaft wenden sie sich an die Briten.
Harry und Meghan überraschen mit eindringlicher Videobotschaft - „Wir müssen jetzt unbequem werden“
Markus Lanz (ZDF): „Ich werd‘s nicht schaffen“ – Tim Mälzer (Vox) weint Corona-Tränen
In der letzten Markus Lanz-Ausgabe vor der Sommerpause liegt der Fokus auf TV-Koch Tim Mälzer. In der ZDF-Talkshow relativiert der Hamburger Gastronom seinen …
Markus Lanz (ZDF): „Ich werd‘s nicht schaffen“ – Tim Mälzer (Vox) weint Corona-Tränen
Attila Hildmann: Kopfgeld auf Anonymous-Hacker – Vegan-Koch zahlt 1.000 Euro pro Hacker-Namen
Der Streit zwischen Attila Hildmann und Anonymous Germany eskaliert seit Wochen immer weiter. Inzwischen hat der Corona-Koch schon ein Kopfgeld ausgesetzt. Die Hacker …
Attila Hildmann: Kopfgeld auf Anonymous-Hacker – Vegan-Koch zahlt 1.000 Euro pro Hacker-Namen
Meghan Markle und Prinz Harry: Streit eskaliert nun offenbar - schwere Vorwürfe vor Gericht
Vor dem Londoner High Court kochen die Emotionen. Meghan Markle fährt gegen ihre Gegner vor Gericht schweres Geschütz auf und erhebt schlimme Vorwürfe.
Meghan Markle und Prinz Harry: Streit eskaliert nun offenbar - schwere Vorwürfe vor Gericht

Kommentare