1. Startseite
  2. Boulevard

Meghan Markle hilft Mutter und Baby: Süße Geste bei Invictus Games

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Meghan Markle sorgt zum Auftakt der Invictus Games für einen rührenden Moment und greift einer frischgebackenen Mutter und ihrem Baby unter die Arme.

Den Haag – Wenn sich Meghan Markle (40) und Prinz Harry (37) Seite an Seite zeigen, sind schnell die Augen aller Gäste sowie alle Kameras auf sie gerichtet. In Den Haag haben die Fotografen einen herzerwärmenden Moment zwischen der Herzogin von Sussex und einer Mutter samt Baby eingefangen.

Meghan Markle hilft Mutter und Baby: Süße Geste bei Invictus Games

Nach einem überraschenden Zwischenstopp in Windsor und einem Treffen mit Queen Elizabeth II. (95) sind Harry und Meghan in den Niederlanden angekommen. Auf einen royalen Empfang durch König Willem-Alexander (54) und Königin Máxima (50) mussten die Sussexes zwar verzichten, die Vorfreude ist dennoch groß. In Den Haag werden die beiden in den kommenden Tagen die Invictus Games verfolgen. Die internationale Sportveranstaltung für kriegsversehrte Veteranen wurde von Prinz Harry ins Leben gerufen, das Event lässt er sich deswegen natürlich nicht entgegen. Gut gelaunt nahm der 37-Jährige vor dem offiziellen Startschuss an einem Empfang im Invictus Games Park teil, seine Begleitung, Ehefrau Meghan, war in ihrem eleganten weißen Hosenanzug von Valentino ebenfalls nicht zu übersehen.

Meghan Markle trägt bei den Invictus Games einen weißen Hosenanzug und blickt zur Seite.
Als zweifache Mutter hat Meghan Markle den Nachwuchs immer im Blick, auch bei den Invictus Games in Den Haag. © PPE/Imago

Wer die modischen Vorlieben von Meghan Markle kennt, weiß, dass die Herzogin von Sussex ihre Outfits gerne mit einem langen Mantel kombiniert. Auch in Den Haag hatte sie ein beigefarbenes Modell von Ralph Lauren dabei, das sie kurzerhand zweckentfremdete. Wie Meghans Vertrauter Omid Scobie (41) auf Twitter schilderte, reichte die zweifache Mutter einer Invictus Games-Teilnehmerin, die ihr Baby auf dem Arm trug, ihren Mantel, um sicherzustellen, dass der Nachwuchs nicht friert.

Prinz Harry und Meghan Markle sprechen mit Teilnehmer der Invictus Games in Den Haag.
Meghan Markles Mantel (li.) wurde kurzerhand zur Babydecke umfunktioniert. © PPE/Imago

Meghan Markle hilft Mutter und Baby: Kleine Geste, große Wirkung

Mit ihrem strahlenden Auftritt als Power-Couple haben Harry und Meghan die jüngsten Krisengerüchte entkräftet, Sympathiepunkte sammelte in Den Haag aber vor allem die frühere Schauspielerin. Dass Meghan Markle ihren nicht gerade billigen Designermantel übergibt, wird von der Fangemeinde in den sozialen Netzwerken gefeiert. Auf Twitter finden viele User nur lobende Worte für ihr Verhalten. „Kleine Gesten wie diese erinnern mich daran, wie besonders sie ist“, schrieb eine gerührte Nutzerin, eine andere kommentierte den Moment mit den Worten „so süß“.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare