Wann schreitet der Palast ein? 

Was ist an diesem Bild nur falsch? Meghan unter Beschuss - Fans mit radikaler Forderung

  • schließen

Der Rückzug von Herzogin Meghan und Prinz Harry polarisiert noch immer. Nun tauchten erste Fotos auf. Doch die Fans reagieren mit einer unglaublichen Forderung.

London - Dass dieser Rückzug so hohe Wellen schlagen würde, damit dürften vermutlich nicht einmal die Royals selbst gerechnet haben. Auch eine Woche nach der überraschenden Verkündung scheinen sich Fans des Paares noch immer nicht an den Gedanken gewöhnt zu haben, dass sich sowohl Herzogin Meghan, als auch Prinz Harry und Baby Archie* schon bald aus der Öffentlichkeit zurückziehen werden. Über die sozialen Netzwerke richten sich die Emotionen nun besonders gegen die ehemalige Schauspielerin*.

Herzogin Meghan und Prinz Harry veröffentlichen erste Aufnahmen 

Seit Herzogin Meghan ein Teil des britischen Königshauses* ist, veränderte sich der jüngste Spross von Thronfolger Prinz Charles deutlich. Das ist zumindest die Meinung unzähliger Fans. Während die 38-Jährige in den vergangenen Tagen das Rampenlicht mied, tauchten nun erstmals aktuelle Fotos des Paares auf. Über ihren offiziellen royalen Instagram-Account teilen die beiden Aufnahmen von einem Charity-Event.

Wie das Paar unter den veröffentlichten Bildern erklärt, handelt es sich bei dem öffentlichen Auftritt um den Besuch bei Hinterbliebenen der Grenfell-Tragödie. Am 14. Juni 2017 brach ein Feuer im Wohnblock Grenfell Tower in London aus. 72 Personen starben bei dem Unglück. Eine Gruppe betroffener Frauen kocht seit der  Tragödie für die Hinterbliebenen, Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchten die Gruppe nun bei ihrer Arbeit.

Herzogin Meghan bei Charity-Event - Emotionen kochen hoch 

Obwohl das Paar auf den Aufnahmen herzlich in die Kamera lächelt, ist einigen Fans des Paares so gar nicht zum Lachen zumute. Viele von ihnen können den beiden nämlich noch immer nicht verzeihen, dass solche Bilder schon bald der Vergangenheit angehören werden. Unzählige Kommentare sammeln sich prompt unter den Aufnahmen. Viele von ihnen machen die Herzogin persönlich für den gewagten Schritt des Rücktritts verantwortlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Earlier this week, The Duke and Duchess of Sussex returned to visit the women of The Hubb Community Kitchen and “Together, Our Community Cookbook.” These women came together in the wake of the Grenfell tragedy to cook meals for their families and neighbours who had been displaced from the fire. With funds from the successful cookbook, they have now been able to share their spirit of community with so many more. The Hubb continues to work with local organisations to build hope, bring comfort and provide not simply a warm meal, but with it, a sense of togetherness. The Duke and Duchess were so happy to reconnect with the women and hear about the projects they continue to develop to help those in their community and beyond. Image © SussexRoyal

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Herzogin Meghan wird auf royalem Account extrem beleidigt 

„Du bist die meist verhassteste Frau auf der Welt“, „Armer Harry. Sie nutzt ihn nur aus“, „Gib deinen Titel ab“ und „Du bist kein Teil der royalen Familie mehr“ ist dort zu lesen. Ein besonders aufgebrachter Fan fordert die Herzogin sogar dazu auf, den offiziellen Instagram-Account des Paares zu löschen.

Die 38-Jährige muss sich hämische Kommentare nicht erst seit der Rücktritts-Ankündigung gefallen lassen. Bereits im vergangenen Jahr kündigte Meghan an, die britische Presse verklagen zu wollen*.

Herzogin Kate könnte sich währenddessen über Baby Nummer vier freuen. Neue Hinweise scheinen die Gerüchte zu bestätigen.

Nach der Rücktritts-Ankündigung von Prinz Harry und Herzogin Meghan überrascht Harry nun mit einer eindeutigen Botschaft. Doch was soll das?

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Instagram 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katja Burkard: RTL-Star im Urlaub verunglückt - Trotz Schock-Diagnose posiert sie im Traumkleid
Das hatte sie sicher anders geplant: RTL-Moderatorin Katja Burkhard ist im Skiurlaub mit ihrem Mann schwer gestürzt.
Katja Burkard: RTL-Star im Urlaub verunglückt - Trotz Schock-Diagnose posiert sie im Traumkleid
Mailänder Fashion Week: Bei Fendi läuft es rund
Die Zeiten änden sich, auch bei der Mailänder Fashion Week. Hier müssen Models nicht mehr unbedingt superschlank sein.
Mailänder Fashion Week: Bei Fendi läuft es rund
Gina-Lisa Lohfink räkelt sich an der Stange – Eine Ankündigung macht Fans Hoffnung
Model Gina-Lisa Lohfink räkelt sich an der Stange. In ihrem neuen Post bei Instagram weckt sie bei ihren Fans große Hoffnungen.
Gina-Lisa Lohfink räkelt sich an der Stange – Eine Ankündigung macht Fans Hoffnung
Fans veräppeln Influencerin wegen pikanter Bilder-Panne: „Sehr süß, aber...“
Eine Influencerin hat sich auf Instagram einen Fauxpas geleistet. Für ihre Fotos erntete sie Spott.
Fans veräppeln Influencerin wegen pikanter Bilder-Panne: „Sehr süß, aber...“

Kommentare