+
Meghan Markle (l) und Herzogin Kate beim Forum der Stiftung "Royal Foundation". Foto: Chris Jackson

Nach der Hochzeit

Meghan Markle will sich für Frauenrechte einsetzen

Es war ihr erster gemeinsamer öffentlicher Auftritt: Meghan Markle und Herzogin Kate zeigten sich harmonisch.

London (dpa) - Die Verlobte von Prinz Harry (33), Meghan Markle, will sich bald nach der Hochzeit im Mai für Frauenrechte einsetzen. Das sagte die 36-Jährige am Mittwoch in London bei einer Veranstaltung der Royal Foundation, einer Stiftung des Königshauses für wohltätige Zwecke.

Meghan und Harry traten dabei zum ersten Mal gemeinsam mit Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) auf. Schon lange wird darüber spekuliert, wie Meghan und Kate miteinander auskommen. Die Frauen zeigten sich - beide in blau gekleidet, mit offenem Haar - durchaus harmonisch.

Es gebe wohl keine bessere Zeit als jetzt, in einem Klima mit so vielen Frauenrechtskampagnen wie "MeToo" und "Time's Up", um "ein Schlaglicht darauf zu werfen, dass Frauen befähigt werden und die Leute sie wirklich unterstützen", sagte Meghan.

Noch könne sie keine Details zu ihrer künftigen Arbeit nennen, aber in ein paar Monaten solle es losgehen. "Ich weiß genau, wie leidenschaftlich ich bin. Harry und ich sehen die Welt mit den gleichen Augen in unserem Ansatz, dass wir Dinge anpacken."

Webseite der Royal Foundation - Englisch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist Meghan schwanger? Kleidung könnte der Beweis für Baby-Gerüchte sein
Meghan Markle sorgt mit ihrer Kleiderwahl der vergangenen Wochen für Aufsehen: Ist es wirklich ein Zufall, dass sie ihre Umstandskleider wieder trägt?
Ist Meghan schwanger? Kleidung könnte der Beweis für Baby-Gerüchte sein
Große Sorge um Prinz Charles: Erschreckende Bilder von Indien-Reise befeuern Gesundheits-Gerüchte
Mysteriöse Schwellungen bei der Indien-Reise von Prinz Charles befeuerten Gerüchte um den Gesundheitszustand des 71-Jährigen. Ist er unheilbar krank?
Große Sorge um Prinz Charles: Erschreckende Bilder von Indien-Reise befeuern Gesundheits-Gerüchte
Stefanie Giesinger komplett oben ohne: Fans von Bild begeistert - „Sicher die schönsten ...“
Immer wieder postet Stefanie Giesinger auf Instagram freizügige Fotos. Ihr aktuelles Oben-ohne-Foto bekommt eindeutige „Wow“-Reaktionen.
Stefanie Giesinger komplett oben ohne: Fans von Bild begeistert - „Sicher die schönsten ...“
Lena Meyer-Landrut verwirrt: Ist das etwa ein Oben-ohne-Foto?
Lena Meyer-Landrut überraschte zuletzt mit einem Schnappschuss zusammen mit Emilia Schüle. Ihre Fans spekulierten wild um die Entstehung. Nun meldete sich Lena auf …
Lena Meyer-Landrut verwirrt: Ist das etwa ein Oben-ohne-Foto?

Kommentare