+
Kim Kardashian ist auf dem roten Teppich von einer Frau mit Mehl beworfen worden

Mehl-Attacke auf Kim Kardashian

Hollywood - Kim Kardashian ist auf dem roten Teppich von einer Frau mit Mehl beworfen worden. Der Reality-Star machte sich schon kurze Zeit später über die Attacke lustig.

Kim Kardashian promotete in einer Hotellobby in Hollywood gerade ihr neues Parfum, als eine junge Frau ein ganzes Päckchen Mehl auf sie schleuderte. Das berichtet das Onlineportal eonline.com. Sicherheitsleute des Hotels hätten die mutmaßliche Angreiferin Kardashians festgenommen und später freigelassen. Kardashian verzichtete den Angaben zufolge auf eine Anzeige gegen die Frau.

Die schönsten Promi-Popos

Die schönsten Promi-Popos

Die 31-Jährige sei auf ihr Zimmer gegangen, habe die pulvrige Substanz aus Haaren und von Kleidung entfernt und sei zu der Veranstaltung zurückgekehrt. Schon kurze Zeit später konnte sie bereits über den Vorfall scherzen: "Ich habe noch zu meinem Visagisten gesagt, ich möchte mehr Puder und das ist jede Menge durchsichtiger Puder gewesen."

Ihre Schwester twitterte hingegen erbost: "Ich wünschte ich wäre heute Abend bei meiner Schwester gewesen. Ich wette, die Frau hätte es nicht gewagt..."

dapd/pie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare