+
Eine Umfrage ergab, das knapp zwei Drittel der Befragten ihre Sportbekleidung nach Benutzung wechseln. Bei der Unterwäsche gaben sogar 82 Prozent an, diese täglich zu wechseln. Foto: Felix Kästle

Nach einmal tragen ist Schluss

Mehrheit wechselt Unterwäsche täglich

Wie oft tragen Sie Ihre Kleidung normalerweise, bevor Sie sie waschen oder in die Reinigung geben? Einmal, zweimal oder dreimal. Was das im Detail heißt, zeigt eine Umfrage.

Berlin (dpa/tmn) - Die große Mehrheit der Deutschen wechselt ihre Unterwäsche nach einmaligem Tragen. 82 Prozent gaben das in einer YouGov-Umfrage an. 12 Prozent tragen Tangas, Boxershorts und Co zweimal vor dem Waschen, 3 Prozent dreimal. Genauso viele tragen ihre Unterwäsche noch häufiger.

Die Sportkleidung wechseln knapp zwei Drittel der Teilnehmer (63 Prozent) nach einmaliger Nutzung. Hier sind es immerhin 21 Prozent, die die benutzte Sportkleidung ein zweites Mal anziehen, 10 Prozent machen das dreimal. Und 7 Prozent wechseln Trainingsanzug und Co. noch seltener.

Für die Umfrage im Auftrag des Geräteherstellers LG Electronics wurden in Deutschland zwischen dem 14. und 21. September rund 2000 Personen ab 18 Jahren befragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
Alle paar Wochen den Bart schneiden lassen, ist nicht notwendig. Damit das Barthaar bleibend schön aussieht, benötigt es jedoch ein tägliches Pflegeprogramm.
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Carolin Kebekus ist für ihre große Klappe bekannt. Jetzt schießt sie gegen Helene Fischer. Kebekus fallen da gleich einige originelle Seitenhiebe ein.
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht
Kaum etwas verändert den Menschen so sehr, wie eine radikal andere Frisur - zum Beispiel durch Haarausfall. Auch wenn der überkämmte Übergang oft peinlich wirkt, scheuen …
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate

Kommentare