+
Die berühmteste Szene von Mena Suvari (r., mit Kevin Spacey) aus "American Beauty".

Mena Suvari lässt sich scheiden

Los Angeles - Nach 18 Monaten hat "American Beauty"-Star Mena Suvari (32) von der Ehe mit dem italienischen Musikproduzenten Simone Sestito genug.

Wie das Promi-Portal "People.com" am Freitag berichtete, hat die Schauspielerin in Los Angeles die Scheidung eingereicht. Sie gab "unüberbrückbare Differenzen" als Grund an. Dem Antrag zufolge will sie Sestito keinen Unterhalt zahlen. Das Paar hatte sich im Juni 2010 in Vatikanstadt das Jawort gegeben.

Es war die zweite Ehe für Suvari, die sich 2005 nach fünfjähriger Ehe von dem 17 Jahre älteren Kameramann Robert Brinkman getrennt hatte. In "American Beauty" stiftete Suvari 1999 als verführerische Lolita allerhand Chaos an, als sie dem gefrusteten Vater (Kevin Spacey) ihrer besten Freundin den Kopf verdreht. Sie spielte unter anderem in der "American Pie"-Serie und in "Wo die Liebe hinfällt ..." mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare