+
Die berühmteste Szene von Mena Suvari (r., mit Kevin Spacey) aus "American Beauty".

Mena Suvari lässt sich scheiden

Los Angeles - Nach 18 Monaten hat "American Beauty"-Star Mena Suvari (32) von der Ehe mit dem italienischen Musikproduzenten Simone Sestito genug.

Wie das Promi-Portal "People.com" am Freitag berichtete, hat die Schauspielerin in Los Angeles die Scheidung eingereicht. Sie gab "unüberbrückbare Differenzen" als Grund an. Dem Antrag zufolge will sie Sestito keinen Unterhalt zahlen. Das Paar hatte sich im Juni 2010 in Vatikanstadt das Jawort gegeben.

Es war die zweite Ehe für Suvari, die sich 2005 nach fünfjähriger Ehe von dem 17 Jahre älteren Kameramann Robert Brinkman getrennt hatte. In "American Beauty" stiftete Suvari 1999 als verführerische Lolita allerhand Chaos an, als sie dem gefrusteten Vater (Kevin Spacey) ihrer besten Freundin den Kopf verdreht. Sie spielte unter anderem in der "American Pie"-Serie und in "Wo die Liebe hinfällt ..." mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter macht als Sängerin Karriere
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter macht als Sängerin Karriere
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht

Kommentare