+
Schauspielerin Eva Mendes stammt aus Kuba. Die meisten Kubaner sind erz-katholisch. Wen wunderts, dass ihre Familie von Nacktszenen geschockt ist.

Eva Mendes schockt ihre Familie mit Aktfotos

Hamburg - Die Nacktaufnahmen am Anfang der Karriere von Eva Mendes haben ihre Familie geschockt. Da ist der "Busen-Blusen-Blitzer" bei der Filmpremiere in New York nur noch halb so schlimm.

Hollywood-Schauspielerin Eva Mendes hat ihre aus Kuba stammende Familie zu Beginn ihrer Karriere mit Nacktaufnahmen von sich geschockt. Vor der Premiere ihres teilweise freizügigen Welterfolgs “Training Day“ hatte sie ihre Familie nicht darauf vorbereitet. “Ich hatte solche Angst vor ihrer Reaktion, dass ich meinem Vater erst gar nichts gesagt habe“, zitiert sie die Zeitschrift “Emotion“.

Eva Mendes hat das gewisse Etwas:

Die ultimativen Naturschönheiten

Daraufhin sei der Vater mitsamt Onkel, Tante und weiterer Verwandter in die Premiere gegangen. “Meine Mutter war zum Glück nicht dabei“, sagte Mendes. Alle seien “total schockiert“ gewesen. “Mein Vater bekam beinah einen Herzinfarkt“, sagte sie. Inzwischen sei sie bei Nacktrollen “sehr wählerisch“. Mendes sagte, ihre kubanische Herkunft sei nicht immer förderlich für die Karriere gewesen. Sie werde öfter für Rollen nicht besetzt, weil die Macher “keine ethnische Schauspielerin“ wollten.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare