+
Menowin soll sich Jörg Kachelmanns Anwalt vertreten lassen.

Menowin lässt sich von Kachelmanns Anwalt vertreten

Darmstadt - DSDS-Star Menowin Fröhlich hat schon wieder Ärger. Weil er gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat, droht ihm Knast. Jetzt soll Menowin sich Hilfe von Kachelmanns Anwalt holen.

Menowin Fröhlich hat erneut Ärger mit der Justiz. Weil der vorbestrafte Sänger laut Bild.de Treffen mit seiner Bewährungshelferin versäumt haben soll, drohen ihm nun mehr als 300 Tage Knast.

Um seine Bewährung noch zu retten und dem Gefängnis zu entgehen, habe Menowin nun Dr. Reinhard Birkenstock, den Anwalt von Wettermoderator Jörg Kachelmann, engagiert. Der soll den Skandal-Sänger nun retten.

Menowins Entschuldigung für die versäumten Treffen: Er habe sich um seine Karriere und die Musik gekümmert. Seine bisheriger Anwalt Christian Kunath versuchte einen Haftaufschub zu erreichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

Kommentare