+
13,1 Millionen Euro hat Karl-Heinz Böhm im vergangenen Jahr.

"Menschen für Menschen" sammelt 13,1 Millionen Euro

München - Die Stiftung “Menschen für Menschen“ des früheren Schauspielers Karlheinz Böhm hat im vergangenen Jahr 13,1 Millionen Euro Spendengelder eingenommen.

Das waren sieben Prozent weniger als im Jahr 2009, wie die Stiftung am Donnerstag in München mitteilte. 11,6 Millionen Euro gingen in die Entwicklungsarbeit in Äthiopien, der Rest wurde nach Stiftungsangaben für “Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung“ und die Verwaltung ausgegeben. Den leichten Rückgang der Spenden erklärt Geschäftsführer Axel Haasis mit üblichen Einnahmeschwankungen: “Das Spendenverhalten hinkt dem aktuellen wirtschaftlichen Aufschwung hinterher. Darüber hinaus konnten die Naturkatastrophen in Haiti und Pakistan die Spendenbereitschaft der Bevölkerung vergangenes Jahr stärker mobilisieren als langfristige Hilfsprojekte, wie wir sie betreiben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare