+
13,1 Millionen Euro hat Karl-Heinz Böhm im vergangenen Jahr.

"Menschen für Menschen" sammelt 13,1 Millionen Euro

München - Die Stiftung “Menschen für Menschen“ des früheren Schauspielers Karlheinz Böhm hat im vergangenen Jahr 13,1 Millionen Euro Spendengelder eingenommen.

Das waren sieben Prozent weniger als im Jahr 2009, wie die Stiftung am Donnerstag in München mitteilte. 11,6 Millionen Euro gingen in die Entwicklungsarbeit in Äthiopien, der Rest wurde nach Stiftungsangaben für “Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung“ und die Verwaltung ausgegeben. Den leichten Rückgang der Spenden erklärt Geschäftsführer Axel Haasis mit üblichen Einnahmeschwankungen: “Das Spendenverhalten hinkt dem aktuellen wirtschaftlichen Aufschwung hinterher. Darüber hinaus konnten die Naturkatastrophen in Haiti und Pakistan die Spendenbereitschaft der Bevölkerung vergangenes Jahr stärker mobilisieren als langfristige Hilfsprojekte, wie wir sie betreiben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare