+
Meret Becker war früh dran mit dem Ausgehen. Foto: Britta Pedersen

Meret Becker feierte schon mit zwölf in Berliner Disco

Berlin (dpa) - Die in Berlin aufgewachsene Schauspielerin Meret Becker, die künftig für den Hauptstadt-"Tatort" ermittelt, hat schon mit zwölf Jahren in der Disco getanzt.

Im einstigen Club "Metropol" am Berliner Nollendorfplatz besuchte sie ihr erstes Punk-Konzert, wie die heute 45-Jährige im Film "Mein Berlin, dein Berlin" erzählt. Praktisch für Becker: Die U-Bahn fuhr von hier direkt zu ihr nach Hause - wie sie sagt, in Berlins langweiligsten Bezirk nach Wilmersdorf.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) strahlt die Dokumentation am Dienstag (9. Dezember, 21.00 Uhr) aus. Dabei führen dreimal jeweils ein Ost- und ein West-Berliner gemeinsam an die Orte ihrer Jugend.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran ist verlobt
London (dpa) - Der britische Popmusiker Ed Sheeran (26) hat sich mit seiner Freundin Cherry Seaborn verlobt. "Wir sind sehr glücklich und verliebt, und unsere Katzen …
Ed Sheeran ist verlobt
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"

Kommentare