+
Meret Becker war früh dran mit dem Ausgehen. Foto: Britta Pedersen

Meret Becker feierte schon mit zwölf in Berliner Disco

Berlin (dpa) - Die in Berlin aufgewachsene Schauspielerin Meret Becker, die künftig für den Hauptstadt-"Tatort" ermittelt, hat schon mit zwölf Jahren in der Disco getanzt.

Im einstigen Club "Metropol" am Berliner Nollendorfplatz besuchte sie ihr erstes Punk-Konzert, wie die heute 45-Jährige im Film "Mein Berlin, dein Berlin" erzählt. Praktisch für Becker: Die U-Bahn fuhr von hier direkt zu ihr nach Hause - wie sie sagt, in Berlins langweiligsten Bezirk nach Wilmersdorf.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) strahlt die Dokumentation am Dienstag (9. Dezember, 21.00 Uhr) aus. Dabei führen dreimal jeweils ein Ost- und ein West-Berliner gemeinsam an die Orte ihrer Jugend.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare