+
Meret Becker war früh dran mit dem Ausgehen. Foto: Britta Pedersen

Meret Becker feierte schon mit zwölf in Berliner Disco

Berlin (dpa) - Die in Berlin aufgewachsene Schauspielerin Meret Becker, die künftig für den Hauptstadt-"Tatort" ermittelt, hat schon mit zwölf Jahren in der Disco getanzt.

Im einstigen Club "Metropol" am Berliner Nollendorfplatz besuchte sie ihr erstes Punk-Konzert, wie die heute 45-Jährige im Film "Mein Berlin, dein Berlin" erzählt. Praktisch für Becker: Die U-Bahn fuhr von hier direkt zu ihr nach Hause - wie sie sagt, in Berlins langweiligsten Bezirk nach Wilmersdorf.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) strahlt die Dokumentation am Dienstag (9. Dezember, 21.00 Uhr) aus. Dabei führen dreimal jeweils ein Ost- und ein West-Berliner gemeinsam an die Orte ihrer Jugend.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi

Kommentare