Merkels Weihnachtsbraten

- Rostock - Anders als für die einst prominente Kanzlergans "Doretta" kommt für den Weihnachtsbraten von Bundeskanzlerin Angela Merkel in diesem Jahr jede Hilfe zu spät. Der Festschmaus ruhe bereits seit längerer Zeit in der Gefriertruhe von Merkels Parteifreund Wolfhard Molkentin.

Das berichtete die "Ostsee-Zeitung". Der Landrat aus Nordvorpommern, schon seit 1990 politischer Weggefährte Merkels, beschenke die CDU- Bundesvorsitzende seit Jahren mit einer Ente oder einer Gans zum Fest. In diesem Jahr habe Molkentin eine 3,5 Kilogramm schwere Ente ausgesucht - seit September küchenfertig verpackt.

Merkels Amtsvorgänger Gerhard Schröder hatte im Jahr 2000 kurz vor Weihnachten den für den Bratofen bestimmten Ganter "Doretta" angeblich nach einem Veto seiner Stieftochter "begnadigt". Die Kanzlerfamilie zahlte mehrere Jahre lang einen Obolus, der die Versorgung des Tieres sicherte. Ende Juni war die Gans vom brandenburgischen Lenzen in ein Senioren- und Pflegeheim in Berlin- Zehlendorf gezogen.

Dort wird sie nach Angaben des Vereins "Leben mit Tieren" bei der Therapie demenzkranker oder depressiver Menschen eingesetzt. Das Tier lebe mit Eseln, Schafen, Ziegen und einem Hängebauchschwein in einem rund 700 Quadratmeter großen Streichelzoo und werde von vielen "Herr Schröder" genannt, hieß es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare