+
Meryl Streep macht sich für Autorinnen stark. Foto: Jason Szenes

Meryl Streep unterstützt Drehbuchautorinnen

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Meryl Streep (66) macht sich für Drehbuchautorinnen über 40 stark. "Variety" zufolge finanziert die Oscar-Preisträgerin das erste "Writers Lab"-Programm für ältere Schriftstellerinnen, die bereits Drehbücher in Bearbeitungen haben.

Für den geplanten Workshop im September im US-Staat New York seien aus über 3500 Bewerberinnen ein Dutzend Frauen ausgewählt worden, berichtet das Filmblatt. Streep hat in diesem Jahr ihre 19. Oscar-Nominierung erhalten. Sie hält damit den Rekord für die meisten Schauspielnominierungen. Für ihre Hexen-Rolle in dem Filmmusical "Into the Woods" hätte sie ihren vierten Oscar gewinnen können. Ab Anfang September ist sie als Rocksängerin in dem Comedy-Drama "Ricki – Wie Familie so ist" in den deutschen Kinos zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London

Kommentare