+
Fußballspieler Mesut Özil und Sängerin Mandy Capristo leben zusammen in London.

"Ich habe da klare Vorstellungen"

Özils Freundin Mandy Capristo hasst Eifersucht

Berlin - Sängerin Mandy Capristo ist seit Sommer mit Fußballstar Mesut Özil zusammen. Warum ihr Gerüchte egal sind und beim Thema Eifersucht klare Vorstellungen hat, verriet sie jetzt.

Mandy Capristo (24), Sängerin und Freundin von Fußballnationalspieler Mesut Özil (25), hält nichts von Eifersuchtsszenen. „Wenn die Frau an der Seite eines Künstlers oder Fußballers anfängt, bei Gerüchten Dramen aufzuführen, ist die Beziehung vorbei, bevor sie begonnen hat“, sagte sie der Zeitung „Bild am Sonntag“. Capristo und der für den englischen Verein FC Arsenal spielende Kicker wohnen zusammen in London.

„Es ist nicht immer easy, an der Seite eines Stars zu leben, sondern kostet durchaus Kraft. Aber ich weiß, wie schlimm ich es empfände, wenn Mesut mir Szenen machen würde. Deshalb mache ich ihm auch keine!“ Entweder vertraue man sich oder nicht, betonte sie. „Und wer die Linien übertritt, zerstört die Beziehung. Der Ball ist dann im Aus, ich habe da klare Vorstellungen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Immer wieder Anfälle, aber lange Zeit keine Diagnose: Melanie Griffith hat jetzt über ihre Erkrankung berichtet.
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge
Die US-amerikanische Sängerin Katy Perry musste aufgrund eines technischen Defekts während eines ihrer Konzerte ein Bad im Publikum nehmen. 
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge

Kommentare