1 von 23
Von vorne wirkt Schauspielerin Christina Ricci in ihrem Kleid wie eine verhinderte Flamenco-Tänzerin .. 
2 von 23
Doch von hinten erinnert das Outfit eher an ein Knallbonbon.
3 von 23
Auf der Met-Gala war schwarz eine beliebte Farbe: hier Renee Zellweger
4 von 23
Sie wählte die elegante Variante mit tiefem Rückenausschnitt und kleiner Schleppe.
5 von 23
Rosie Huntington-Whitely entzückte ebenfalls im schwarzen Outfit mit Rückenausschnitt und laszivem Schulterblick.
6 von 23
Auch Cate Blanchett entschied sich für ein schwarzes Kleid - ebenfalls sehr elegant, mit einem fellartigen Abschluss als Hingucker.
7 von 23
Bei Rihanna hätte man ein so konservatives Kleid wohl nicht erwartet.  
8 von 23
Bei Mary-Kate Olsen ist das Kleid wohl eher das geringere Problem. Ihre Frisur erinnert ein wenig an Medusa.

Met-Gala: Meerjungfrau und Knallbonbon

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Hübsch ist anders: Wer das Getränk Kombucha selbst ansetzen möchte, hat es mit einem labberigen Pilz zu tun. Der Geschmack überzeugt aber Anhänger wie Trendbewusste. Ob …
Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten
Die Sanduhr gilt als Symbol für eine wohlproportionierte Frauenfigur: oben etwas breiter, an der Taille schmal und ab den Hüften wieder weiter. Der weit abstehende, auf …
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten

Kommentare