+
James Hetfield ist alles andere als ein Menschenfrend, sagt er selbst von sich.

Seelen-Striptease von James Hetfield

Metallica-Frontmann ist "voller Hass"

Berlin - James Hetfield (50), Chef der Heavy-Metal-Band Metallica, hat in einem ungewöhnlich offenen Interview von seiner schlimmen Kindheit und den daraus resultierenden Problemen erzählt.

Ich bin böse. Ich bin ein hasserfüllter Typ. Ich mag keine Menschen“, sagte der Metallica-Frontmann im Interview mit dem Magazin „Der Spiegel“. Auch wenn er nicht so wirke: „Da ist dieses miese böse Tonband, das in meinem Kopf wieder und wieder abgespielt wird. Es kommt aus der Kindheit“, sagte Hetfield. Seine frühen Jahre seien von Bigotterie und auch Gewalt geprägt gewesen.

Das Problem ist, ich habe eine Persönlichkeit, die mir unablässig erzählt, ich sei ein Stück Scheiße. Nur wenn ich auf der Bühne stehe, passiert das Gegenteil“, sagte Hetfield. „Da werde ich vom Stück Scheiße zum King Scheiße.“

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Er habe sich lange Zeit in Alkohol und andere Drogen geflüchtet, erzählte der Amerikaner. Inzwischen sei er trocken. Alkohol sei eine „Krücke“ gewesen. „Sie entstand aus Angst, aus Unsicherheit, Scham, natürlich aus der Kindheit und immer dem Gefühl, kein guter Mensch zu sein.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare