+
Sie twittert sei gestern und teilt diese Leidenschaft mit Millionen anderen.

Mette-Marit: Jetzt wird auch in Norwegen getwittert

Oslo - Das norwegische Königshaus twittert. „Es ist leichter eben mal kurz über Twitter zu verschicken.“ so die Kronprinzessin. Sie steht nicht alleine da, auch Königin Rania twittert.

Hofsprecher waren gestern. Jetzt wird getwittert. Zeitmangel gibt die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit als Grund für die neue Form der Informationsweitergabe an. Vor allem kann man die Nachrichten inzwischen auch schnell über das Handy eingeben, immer und überall. Wir sind gespannt, über was die Prinzessin demnächst „zwitschert“ - und wer der nächste Royal in der Twitter-Familie ist.

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare