+
Manolo will seine Angebetete Maria gewinnen. Foto: 2014 Twentieth Century Fox

Mexikanischer Mythos: "Manolo und das Buch des Lebens"

Berlin (dpa) - Schrill und bunt geht es zu in der Fantasiewelt des jungen Manolo: Wie alle Figuren aus "Manolo und das Buch des Lebens" spaziert der musikalische Feingeist mit einem Riesenkopf und winzigen Gliedern durch die Welt.

Er will das Herz seiner großen Liebe Maria gewinnen, doch die selbstbewusste Schönheit hat noch einen anderen Verehrer. Basierend auf einem alten Mythos der Maya gerät Manolo in dem US-Zeichentrickfilm in eine abenteuerliche Reise zwischen Leben und Tod. Gesprochen werden die jungen Helden der zugleich liebevollen und etwas gruseligen Erzählung in 3D von Sänger Giovanni Zarrella (Manolo) und Schauspielerin Pegah Ferydoni (Maria).

Manolo und das Buch des Lebens, USA 2014, 97 Min., FSK ab 6, von Jorge Gutierrez

Filmseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare