+
Michael "Bully" Herbig lernt gerne.

Michael "Bully" Herbig will ewig lernen

München - Filmemacher Michael “Bully“ Herbig bricht eine Lanze für lebenslanges Lernen. Auch an Rückschlägen kann sich der Comedy-Star etwas abgewinnen.

“Man sollte sich nie zu alt fühlen, um wieder mal der Lehrling zu sein“, sagte Herbig (“Der Schuh des Manitu“) dem Männermagazin “GQ“ über seine Schauspielrolle in “Hotel Lux“ von Leander Haußmann. Rückschläge könnten auch positive Folgen haben. “Eigentlich waren alle Fehler wichtig, denn sie hängen unmittelbar mit dem jeweils nächsten Erfolg zusammen“, sagte der 43-Jährige laut dem Vorabbericht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare