Michael Douglas ist gern Familienvater

New York - Hollywood-Star Michael Douglas (63) ist nicht mehr ständig auf der Suche nach der nächsten Rolle und genießt sein Leben als Familienvater.

"Ich habe gelernt, mich zu entspannen, ein Familienmensch zu sein. Seit ich Catherine Zeta-Jones geheiratet habe, ziehen wir eine junge Familie groß. Ich genieße das in vollen Zügen. Und meine Prioritäten haben sich enorm verändert", sagte Douglas in einem Interview mit der "Savannah Morning-News". Douglas heiratete Zeta-Jones 2000 in zweiter Ehe und hat zwei Kinder mit ihr. Der Schauspieler nahm beim Filmfestival in Savannah im US-Bundesstaat Georgia an der Seite seiner Frau einen Preis für sein Lebenswerk entgegen.

Nachdem Ausschnitte aus seinen erfolgreichsten Filmen wie "Wall Street", "Eine verhängnisvolle Affäre" und "Basic Instinct" zu sehen waren, sagte Douglas: "Ich habe wirklich keinen Film, den meine Kinder sehen können. Sie dachten immer, 'Mama ist eine Schauspielerin, Papa ist derjenige, der Pfannkuchen macht'", so Douglas. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare