+
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones sind seit 13 Jahren verheiratet.

Vorübergehende Trennung

Michael Douglas hofft auf Versöhnung

Berlin - Michael Douglas hat offen gestanden, dass er und seine Frau Catherine Zeta-Jones Probleme haben. Dennoch bleibt der Hollywoodstar optimistisch.

Hollywoodstar Michael Douglas (68) hofft auf eine schnelle Versöhnung mit seiner Frau Catherine Zeta-Jones (43). „Natürlich haben wir Probleme“, sagte der Schauspieler der Zeitschrift „Gala“ (Donnerstag). „Aber alle Paare gehen früher oder später durch so eine Phase.“ Sein größter Wunsch für den gemeinsamen Geburtstag des Paares am 25. September sei ein baldiges Happy-End.

Das Hollywood-Paar ist seit 13 Jahren verheiratet. Vergangene Woche wurde bekannt, dass die beiden eine Auszeit nehmen. „Meiner Frau und mir geht es gut. Eine vorübergehende Trennung“, sagte der Schauspieler („Wall Street“) dazu am Montag bei der Premiere seines neuen Films „Liberace“ in Berlin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz

Kommentare