+
Michael Douglas.

Schauspieler erinnert sich an 1989

Douglas: "Ostberliner wie auf einem anderen Planeten"

Los Angeles - Michael Douglas, US-Schauspieler, hat den Mauerfall als einen "der bewegendsten Momente" seines Lebens erlebt.

Er sei am 9. November 1989 zufällig in Berlin gewesen, sagte der Hollywood-Star der "Bild"-Zeitung. "Ich erinnere mich, wie ich von meinem Zimmer im Kempinski auf den Ku'Damm blickte und dort die Ostberliner sah, die dort langsam herumgingen - als wären sie auf einem anderen Planeten." Er habe "großen Respekt für die Deutschen gewonnen", dass es ihnen gelungen sei, "die emotionalen und monetären Kosten der Wiedervereinigung ihres Landes zu tragen", sagte der Oscar-Preisträger.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare