+
Cameron Douglas kommt wohl erst 2018 aus dem Gefängnis.

Lange Haftstrafe

Keine Gnade für Michael Douglas' Sohn 

Los Angeles/New York - Der wegen Drogenhandels verurteilte Sohn von Hollywood-Star Michael Douglas ist mit einem Antrag auf Haftverkürzung gescheitert.

Nach US-Medienberichten am Montag muss der 34-jährige Cameron Douglas eine insgesamt knapp zehnjährige Strafe absitzen. Ein Berufungsgericht in New York habe jetzt das frühere Urteil eines Richters von 2011 auf eine Verlängerung von Camerons Haft bestätigt.

Der Promi-Sohn war 2010 wegen Drogenhandels zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Hinter Gittern wurde er mit Drogen erwischt, das brachte ihm weiteren Ärger ein. Die ursprüngliche Strafe wurde daraufhin fast verdoppelt. Weder sein Reuebekenntnis noch ein Bittschreiben seines Vaters fand vor den Augen des Richters damals Gnade. Cameron Douglas kommt voraussichtlich erst 2018 auf freien Fuß.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare