+
Der Sarg von Michael Jackson: Er wurde mit einem seiner berühmten weißen Handschuhe, einem Gürtel und einer Sonnenbrille beigesetzt.

Michael Jackson mit Handschuh beerdigt

New York - Pop-Star Michael Jackson ist mit einem seiner berühmten weißen Handschuhe, einer Sonnenbrille und einem breiten Gürtel beerdigt worden. Das verriet seine Schwester LaToya Jackson (53) in einem Interview.

“Er hatte weiße Perlenschnüre quer über seinen Körper drapiert und einen goldenen Gürtel - so einen, den man als Boxer gewinnt“, sagte die Schwester der Star-Journalistin Barbara Walters. Michael Jackson war Anfang September im kalifornischen Glendale beerdigt worden. Er war am 25. Juni nach einem tödlichen Cocktail von Beruhigungsmitteln an Herzversagen gestorben. “Er war kein Gott, aber er war sicher Gott-ähnlich. Für mich kam er Gott am nächsten“, sagte die Schwester.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?

Kommentare