Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Michael Jackson macht Druck

London - Der ehemalige "King of Pop", Michael Jackson (50), hat seine Songwriter unter Erfolgsdruck gesetzt.

Hit-Schreiber Ne-Yo (25) sagte dem "Mirror", Jacko habe ihm und dem Rest des Teams gesagt, sein Comeback-Album müsse besser werden als "Thriller".

Und das ist das weltweit meistverkaufte Studioalbum. "Michaels neues Album muss umwerfend werden. Ich habe schon einige Songs abgeliefert, aber wir haben keine Idee, wann die CD erscheinen soll. Er hält sie weiterhin zurück," so Ne-Yo. Jackson, den er als sein Idol ansieht, sei sehr nervös. Seit Jahren ist die Rede davon, dass Michael Jackson ein Comeback versuchen will.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Los Angeles - Mit schweißtreibenden Entspannungsübungen in hoch beheizten Räumen hat sich der Inder Bikram Choudhry ein weltweites Joga-Imperium aufgebaut - nun ist ihm …
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus

Kommentare