Michael Jackson macht Druck

London - Der ehemalige "King of Pop", Michael Jackson (50), hat seine Songwriter unter Erfolgsdruck gesetzt.

Hit-Schreiber Ne-Yo (25) sagte dem "Mirror", Jacko habe ihm und dem Rest des Teams gesagt, sein Comeback-Album müsse besser werden als "Thriller".

Und das ist das weltweit meistverkaufte Studioalbum. "Michaels neues Album muss umwerfend werden. Ich habe schon einige Songs abgeliefert, aber wir haben keine Idee, wann die CD erscheinen soll. Er hält sie weiterhin zurück," so Ne-Yo. Jackson, den er als sein Idol ansieht, sei sehr nervös. Seit Jahren ist die Rede davon, dass Michael Jackson ein Comeback versuchen will.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
„Herr-der-Ringe“-Regisseur Peter Jackson (56) glaubt, dass der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein (65) eine Schmierkampagne gegen Schauspielerinnen führte.
„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert
Zwei Tage nach der Grammy-Verleihung Ende Januar soll der britische Superstar Elton John (70, „Candle in the Wind“, „Rocket Man“) mit einem Star-besetzten Konzert …
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert
Hochzeitstermin von Prinz Harry und Meghan Markle steht fest
Darauf dürften Royal-Fans sehnsüchtig gewartet haben: Prinz Harry und Meghan Markle haben das Datum ihrer Hochzeit bekannt gegeben. Ungeduldige müssen nur noch wenige …
Hochzeitstermin von Prinz Harry und Meghan Markle steht fest
Philipp Lahm bekommt ein Theaterstück
Schon oft wurde Philipp Lahm für seine Verdienste geehrt. Jetzt gibt es sogar ein Theaterstück über den 34 Jahre alten Fußballweltmeister. Premiere ist am Samstag in …
Philipp Lahm bekommt ein Theaterstück

Kommentare