Michael Jackson macht Druck

London - Der ehemalige "King of Pop", Michael Jackson (50), hat seine Songwriter unter Erfolgsdruck gesetzt.

Hit-Schreiber Ne-Yo (25) sagte dem "Mirror", Jacko habe ihm und dem Rest des Teams gesagt, sein Comeback-Album müsse besser werden als "Thriller".

Und das ist das weltweit meistverkaufte Studioalbum. "Michaels neues Album muss umwerfend werden. Ich habe schon einige Songs abgeliefert, aber wir haben keine Idee, wann die CD erscheinen soll. Er hält sie weiterhin zurück," so Ne-Yo. Jackson, den er als sein Idol ansieht, sei sehr nervös. Seit Jahren ist die Rede davon, dass Michael Jackson ein Comeback versuchen will.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare