Michael Jackson peilt Comeback an

- Los Angeles - Michael Jackson (48), will noch einmal neu anfangen - und zwar in der Spielerstadt Las Vegas. Wie die örtliche Zeitung "Las Vegas Review Journal" berichtet, flog der Musiker am Wochenende im Privatjet mit seinen drei Kindern ein und kaufte kurzerhand ein Haus in der Stadt.

Zudem habe sich der selbst ernannte "King of Pop" ("Thriller") trotz finanzieller Sorgen einen ausgiebigen Einkaufsbummel gegönnt. Jackson wolle nach seinem freiwilligen Exil in Europa und Nahost "an die Spitze der Unterhaltungswelt zurückkehren", zitiert die Zeitung einen örtlichen Veranstalter. Der Musiker war in einem langwierigen Prozess vom Vorwurf des Kindermissbrauchs freigesprochen worden, hatte sich danach aber in der Öffentlichkeit rar gemacht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare