Michael Jackson peilt Comeback an

- Los Angeles - Michael Jackson (48), will noch einmal neu anfangen - und zwar in der Spielerstadt Las Vegas. Wie die örtliche Zeitung "Las Vegas Review Journal" berichtet, flog der Musiker am Wochenende im Privatjet mit seinen drei Kindern ein und kaufte kurzerhand ein Haus in der Stadt.

Zudem habe sich der selbst ernannte "King of Pop" ("Thriller") trotz finanzieller Sorgen einen ausgiebigen Einkaufsbummel gegönnt. Jackson wolle nach seinem freiwilligen Exil in Europa und Nahost "an die Spitze der Unterhaltungswelt zurückkehren", zitiert die Zeitung einen örtlichen Veranstalter. Der Musiker war in einem langwierigen Prozess vom Vorwurf des Kindermissbrauchs freigesprochen worden, hatte sich danach aber in der Öffentlichkeit rar gemacht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare