+
Zwei Tage nach dieser Aufnahme bei einer Probe im Staples Center in LA starb Michael Jackson

Scharfer Ton in E-Mails

Jackos Stylistin warnte Manager vor möglichem Tod

Los Angeles - Michael Jacksons langjährige Stylistin hat dessen Manager nach eigener Aussage vor einem möglichen Tod des Popstars gewarnt. Karen Faye sagte am Freitag vor dem Gericht in Los Angeles aus.

Die Stylistin habe Manager Frank Dileo in den fünf Tagen vor dem Tod Jacksons im Juni 2009 in zwei E-Mails auf den sich verschlechternden Gesundheitszustand des „King of Pop“ aufmerksam gemacht, erklärte Faye.

Zudem habe sie darauf hingewiesen, dass der Konzertveranstalter AEG massiven Ärger und finanziellen Schaden erleiden werde, sollte Jackson während der Vorbereitung zu seiner Comeback-Tour „This Is It“ sterben. Sie habe in den Mails einen scharfen Ton angeschlagen, weil sie den Eindruck gehabt habe, dass frühere Bedenken über die Gesundheit Jacksons ignoriert worden seien.

In dem von Jacksons Mutter Katherine angestrengten Verfahren wird dem Unternehmen AEG vorgeworfen, den zu vier Jahren Haft verurteilten Leibarzt Jacksons, Conrad Murray, für die medizinische Betreuung des Popstars angestellt und damit fahrlässig gehandelt zu haben.

Jackson war am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren in Los Angeles gestorben. Todesursache war eine akute Vergiftung durch das Narkosemittel Propofol, das ihm Murray verabreicht hatte.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Auch im fünften Versuch hat niemand die 90 Millionen Euro abgeräumt. Einige Großgewinner dürfen sich dennoch freuen. Sie kommen vor allem aus Deutschland.
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen
Mehr als eine Million Likes bekam John Legend (39) auf ein Foto mit seiner Frau im Auto. Auf den ersten Blick, ein ganz normales Bild. 
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.