Michael Jackson tanzt noch einmal "Thriller"

- London - Fast ein Viertel Jahrhundert nach seinem Welterfolg mit dem Album "Thriller" geht Michael Jackson am kommenden Mittwoch noch einmal mit der dazugehörigen Tanznummer auf die Bühne.

Der 48-Jährige bedankt sich damit in London für die Verleihung des internationalen Musikpreises Diamond Award. Wie die Zeitung "Sun" berichtete, traf Jackson am Wochenende in der britischen Hauptstadt ein.

Der Diamond Award wird dem Popstar bei der diesjährigen Vergabe der World Music Awards als Anerkennung für sein bisheriges Lebenswerk überreicht. Eine Voraussetzung für den Preis ist, dass die Ausgezeichneten ihre Alben mindestens 100 Millionen Mal verkauft haben. Zu den Diamond-Geehrten früherer Jahre gehören Rod Stewart, Mariah Carey, Bon Jovi und Céline Dion.

Allein Jacksons 1982 von Quincy Jones produziertes Album "Thriller" fand bis heute weltweit 58 Millionen Käufer. Nach Branchenangaben ist es damit nach dem "Greatest Hits"-Album der Eagles das meistverkaufte Album der Musikgeschichte. Fans sehen dem Auftritt Jacksons, der sich nach seinem Freispruch vom Vorwurf des sexuellen Kindesmissbrauchs im Juni 2005 weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, mit großer Spannung entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare