+
Popstar Michael Jackson soll nach seinem Tod im Juni vorletzten Jahres noch Hunderte Millionen Dollar verdient haben.

Michael Jackson verdient nach Tod noch Millionen

New York - Popstar Michael Jackson soll nach seinem Tod im Juni vorletzten Jahres noch Hunderte Millionen Dollar verdient haben. Doch seine angehäuften Schulden überstiegen die Einnahmen bei weitem.

Nach Angaben des Internetdienstes “TMZ“ vom Freitag weisen die Gerichtsakten für seine Rechteverwalter einen Betrag von 310 Millionen Dollar (230 Millionen Euro) aus. Das Geld stammt aus dem Verkauf von Videos, Computerspielen, Markenrechten und natürlich von alter und neu aufgelegter Musik Jacksons.

Erster Todestag von Michael Jackson: So gedenken die Fans dem Kind of Pop

So gedenken die Fans des King of Pop

Allerdings hatte der 50-Jährige zum Zeitpunkt seines Todes laut “TMZ“ auch 400 Millionen Dollar Schulden. 65 Gläubiger seien in den Akten vermerkt, auch die Steuerbehörde. Jacksons Nachlassverwalter hätten inzwischen etwa 159 Millionen Dollar Schulden zurückgezahlt. Von dem übrigen Geld seien hohe Summen an Michaels Mutter Katherine Jackson gegangen für die Kosten der Beerdigung, Ausbesserungen am Familienanwesen und “andere fortdauernde Ausgaben“. Bei der 80-Jährigen leben die drei Kinder ihres gestorbenen Sohnes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare