Michael Jackson vermummt im Rollstuhl

Los Angeles - Michael Jackson (49) abgemagert im Rollstuhl: Nach einem Bericht der "New York Daily News" schob ein Betreuer den einstigen "King of Pop" im Rollstuhl, als dieser mit seinen drei Kindern ein Geschäft in Las Vegas aufsuchte.

"Er sah sehr zerbrechlich aus", zitierte die Zeitung den US- Fotografen Mike Lopez. "Seine Haut schält sich ... und er wirkt sehr dünn und eingefallen." Jackson hat schon häufiger angegeben, dass er an einer Hautkrankheit leide und sich vor der Sonne schützen würde.

Jackson trug einen Gesichtsschutz, Pantoffeln und eine Schlafanzug-Hose. Mit seinen Söhnen Prince I (11), Prince II (6) und Tochter Paris (10) verbrachte er mehrere Stunden in einem Buchladen. Über den Gesundheitszustand des Sängers wurde nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lily Collins spricht über Anorerxie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorerxie
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Und wieder kann ein Kandidat nach Hause fligen. Gestern abend traf es Schauspielerin Nicole Mieth.
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Los Angeles - Der deutsche Regisseur Roland Emmerich  ist für seinen Film „Independence Day: Wiederkehr“ gleich mehrfach in die Vorauswahl für die Spott-Trophäe „Goldene …
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen

Kommentare