Michael Jackson vermummt im Rollstuhl

Los Angeles - Michael Jackson (49) abgemagert im Rollstuhl: Nach einem Bericht der "New York Daily News" schob ein Betreuer den einstigen "King of Pop" im Rollstuhl, als dieser mit seinen drei Kindern ein Geschäft in Las Vegas aufsuchte.

"Er sah sehr zerbrechlich aus", zitierte die Zeitung den US- Fotografen Mike Lopez. "Seine Haut schält sich ... und er wirkt sehr dünn und eingefallen." Jackson hat schon häufiger angegeben, dass er an einer Hautkrankheit leide und sich vor der Sonne schützen würde.

Jackson trug einen Gesichtsschutz, Pantoffeln und eine Schlafanzug-Hose. Mit seinen Söhnen Prince I (11), Prince II (6) und Tochter Paris (10) verbrachte er mehrere Stunden in einem Buchladen. Über den Gesundheitszustand des Sängers wurde nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare