+
Michael Jackson und Whitney Houston sollen eine Affaire gehabt haben.

Michael und Whitney hatten eine Affäre

München - Das hatte niemand gewusst: Michael Jackson soll in den 90er-Jahren eine kurze Affäre mit Whitney Houston gehabt haben. Er wollte die Sängerin sogar heiraten.

Das Liebesgeheimnis von Michael Jackson und Whithney Houston hat jetzt Michael Jacksons langjähriger Bodyguard Matt Fiddes ausgepackt. Der britischen Zeitung "The Sun" erzählte er von der geheimen Affäre der beiden in den 90er-Jahren. Die Affäre soll 1991 -sechs Jahre nach dem Houston ihre Beziehung zu Michaels älterem Bruder Jermaine beendet hatte - stattgefunden haben. Beide waren zu der Zeit auf dem Höhepunkt ihrer Karriere.

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

"Sie waren sofort Seelenverwandte, weil sie ihren gegenseitigten Ruhm verstanden haben", zitiert die Zeitung Fiddes. Whitney Houston sei dann sogar kurzfristig auf die Ranch von Michael Jackson gezogen. Aber als der Sänger von der früheren Beziehung zu seinem älteren Bruder erfuhr, habe er die Affäre beendet. Dennoch soll Jackson der hübschen Pop-Diva nachgetrauert haben: "Er träumte davon, sie zu heiraten." Nur ein Jahr später trat Whitney Houston mit Bobby Brown vor den Traualtar.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kommentare