Michael Jackson wird Neverland-Gehälter zahlen

- Los Angeles - Popstar Michael Jackson (47) hat im Streit um nicht gezahlte Gehälter in letzter Minute eine Klage abwenden können. Der Sänger werde den Angestellten seiner Neverland-Ranch am Donnerstag die seit Monaten ausstehenden Löhne nachzahlen, teilte die kalifornische Arbeitsbehörde am Mittwochnachmittag (Ortszeit) kurz vor Ablauf einer Zahlungsfrist mit.

Mehr als 30 Arbeiter auf Jacksons Neverland-Ranch bei Santa Barbara hatten eine Beschwerde eingereicht, dass der Sänger ihnen über 300 000 Dollar schulde. Viele von ihnen sollen seit Dezember nicht mehr entlohnt worden sein.

Mit der Zusicherung des Sängers, seine Schulden zu begleichen, gäbe es derzeit keinen Grund für legale Schritte gegen Jackson, hieß es. In der vergangenen Woche hatte der Staat mit einer Klage gedroht, falls Jackson das Geld nicht aufbringen würde. Die Arbeitsbehörde hatte wegen der Zahlungsversäumnisse eine Strafe von 100 000 Dollar verhängt. Den genauen Betrag, den Jackson nachzahlen muss, will die Behörde in der nächsten Woche bekannt geben.

Die Beamten teilten auch mit, dass die Neverland-Verwaltung sich derzeit um eine neue Versicherung für die Arbeiter bemüht. In der vergangenen Woche hatte das Amt für Arbeitsschutz die Schließung der Ranch angeordnet, weil die Versicherung für 69 Beschäftigte auf dem Anwesen des Sängers ausgelaufen war.

Jackson lebt selbst nicht mehr auf der Ranch. Der einstige selbst ernannte King of Pop hatte sich nach seinem Freispruch vom Vorwurf des Kindesmissbrauchs im Juni 2005 in das Golfemirat Bahrain zurückgezogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Der Action-Held und das Model sind seit 2016 verlobt. Jetzt sind die beiden zu dritt. Und einen Namen hat ihr Baby auch schon.
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot

Kommentare