+
Sänger Michael Jackson und Künstlermanager Teddy Lakis.

Große Trauer

Michael Jacksons rechte Hand aus München: Teddy Lakis ist tot

  • schließen

Künstlermanager Teddy Lakis war vor allem durch seine Arbeit mit und seine Freundschaft zu Michael Jackson bekannt. Nun ist der Münchner offenbar an einem Herzinfarkt gestorben. 

München - Der Münchner Künstlermanager Teddy Lakis galt unter vielen als eine besondere Legende in der Musikwelt und erlangte vor allem durch seine enge Freundschaft zu Michael Jackson internationale Bekanntheit. Am 10. November 2017 verstarb Teddy Lakis offenbar in München an den Folgen eines Herzinfarkts. Das berichtet die Jacko-Fanseite mjvibe.com unter Berufung auf mehrere Freunde und Weggefährten von Lakis.

Teddy Lakis arbeitete seit den 80er Jahren als Künstlerbetreuer und Tourmanager. Von 1992 bis 1999 war er der persönliche Assistent von Marcel Avram, der mit der Konzertagentur „Mama Concerts“ auch die Welttourneen von Michael Jackson organisierte. 

Teddy Lakis plante die Konzertreihen im Vorfeld mit, war aber auch mit dem Musiker auf Tournee, und so entwickelte sich eine enge Freundschaft zwischen ihm und dem „King of Pop“. Der Künstlermanager galt auch als Bindeglied zwischen dem Musiker und seinen Fans, sammelte etwa die Plakate von Michaels Anhängern vor den Hotels auf und verhalf vielen Fans zu Autogrammen. Er war bekannt und beliebt für seine freundliche und hilfsbereite Art und blieb auch bis zum Tod von Michael Jackson im Jahr 2009 in Kontakt mit dem Musiker.

Am 10. November starb Teddy Lakis in München, im Alter von 70 Jahren. Bei seinen Freunden, Bekannten und Weggefährten und den Michael-Jackson-Fans ist die Trauer groß:

rjs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare