+
Der bekannte, deutsche Komiker Michael Mittermeier ist auch in Amerika schon häufig aufgetreten.

Comedian sucht Unterstützer

Mittermeier vor größtem Triumph seiner bisherigen Karriere?

München - Michael Mittermeier hat im Wettbewerb der amerikanischen "Laugh Factory" die vorletzte Runde erreicht und sucht nun nach weiteren Unterstützern, um "The Funniest Person In The World" zu werden.

Er hat Biss, zeigt Haltung und erzählt Geschichten, die viel zu absurd klingen, um wahr zu sein: Michael Mittermeier prägt die deutsche Comedy-Szene seit über zwei Jahrzehnten. 

Nun steht der bayerische Komiker vor dem womöglich größten Triumph seiner bisherigen Karriere: In einem Wettbewerb der amerikanischen Kette "Laugh Factory" - die wegen besonders erfolgreicher Stand-Up-Comedy-Clubs-in den Staaten eine Art Kultstatus genießt - hat Mittermeier die vorletzte Runde erreicht. Wenn genügend Leute für ihn voten, kann er auch in der letzten Runde noch mit dabei sein und sich damit die Chance auf einen Sieg erhalten. Es wäre tatsächlich ein Riesending, wenn ausgerechnet einer der oft als "ernsthaft" und "humorlos" abgestempelten Deutschen den internationalen Wettbewerb gewinnen würde. 

Auf zum "unbekannten Comedy-Mond"

Doch bevor der bayerische Autor tatsächlich "The Funniest Person in the World" wird, ist er auf seine Fans angewiesen - denn die müssen für ihn stimmen, bevor er in den "internationalen Ring ziehen" und "mit Humor die Welt erobern kann". 

Das Voting gestaltet sich glücklicherweise als ziemlich unkompliziert. Alles, was die Mittermeier-Symphatisanten tun müssen, ist ein Video zu liken, das der Comedian in folgendem Facebook-Post bewirbt: 

Für alle, die Mittermeier gerne unterstützen möchten, heißt es nun also: Daumen hoch und Daumen drücken! 

sl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare