+
Michael Moore.

Nach 21 Jahren

Michael Moore lässt sich scheiden

Bellaire - Filmemacher und Oscarpreisträger Michael Moore lässt sich nach mehr als 20 Jahren scheiden. Der 59-Jährige habe die gerichtliche Auflösung der Ehe mit seiner Frau Kathleen Glynn beantragt.

Dies bestätigte das Familiengericht in Bellaire, Michigan, am Freitag. Der Antrag sei schon am 17. Juni eingereicht worden und werde gerade bearbeitet. Das Verfahren sei noch nicht abgeschlossen, sagte eine Gerichtssprecherin.

Moore hatte Glynn im Oktober 1991 geheiratet. Beide haben keine Kinder. Glynn hat allerdings eine Tochter aus einer früheren Beziehung.

Moore ist einer der bekanntesten Filmemacher der USA. Von Anhängern wird er als großer Aufklärer gefeiert, von Gegnern als linker Populist kritisiert. Seine bekanntesten Filme sind „Bowling for Columbine“ und „Fahrenheit 9/11“. Für „Bowling for Columbine“, eine Auseinandersetzung mit dem Waffenrecht in den USA, hatte er 2002 einen Oscar gewonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare