+
Michael Patrick Kelly bringt ein neues Album heraus. Foto: Patrick Seeger

Solokünstler

Michael Patrick Kelly: Keine Zeit für die Reunion

Beim Comeback der Kelly Family ist Michael Patrick nicht dabei. Jetzt erklärt der Musiker, warum es nicht gepasst hat.

Berlin (dpa) - Michael Patrick Kelly ist nicht bei der aktuellen Tour der Kelly Family dabei. Zeitlich habe sich das nicht mit seinen Planungen als Solokünstler kombinieren lassen.

"Ich habe im Moment andere Prioritäten", sagte der Komponist des Kelly-Family-Superhits "An Angel" im Interview der Deutschen Presse-Agentur. "Wenn das Ganze ein Jahr später stattgefunden hätte, wäre ich vielleicht dabei gewesen." Derzeit touren die Kellys durch Deutschland und haben bereits drei Mal die Dortmunder Westfalenhalle ausverkauft.

Der 39-Jährige war für die Vox-Show "Sing meinen Song" in Südafrika. In London hat er sein neues Album "iD" aufgenommen, das dieser Tage veröffentlicht wurde. Es folgte nach nicht einmal einem Jahr auf "Ruah".

"In meiner Klosterzeit habe ich keine Platten aufgenommen. Dafür sprudelt meine Kreativität derzeit geradezu", erklärte der frühere Mädchenschwarm der Kelly Family die kurze Zeitspanne zwischen den beiden Alben.

Website Michael Patrick Kelly

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Ed Sheeran diente früher als Zielscheibe
Im Ausweichen vor Flaschenwürfen war ich immer gut. Sagt Ed Sheeran über seine Anfänge.
Ed Sheeran diente früher als Zielscheibe
Zehnjährige wird das "Supertalent 2017"
Das Finale der Castingshow "Das Supertalent" auf RTL im XL-Format sahen 3,36 Millionen Zuschauer. Gewonnen hat die zehnjährige "Hundeflüsterin" Alexa Lauenburger.
Zehnjährige wird das "Supertalent 2017"

Kommentare