+
Die Arthrose macht Michael Schanze zu schaffen.

Operation für Herbst geplant

Michael Schanze legt sich unters Messer

Stuttgart - Klavierspielen kann Michael Schanze nur noch unter Schmerzen. Deshalb will sich der 68-jährige Schauspieler und Komponist im Herbst unters Messer legen.

Der Schauspieler und Komponist Michael Schanze will sich wegen seiner Arthrose operieren lassen. Der medizinische Eingriff sei für den Herbst geplant, berichtete die Illustrierte "Bunte" am Donnerstag vorab. Nach der Operation hoffe der 68-Jährige, wieder ohne Schmerzen Klavier spielen zu können.

Schanze berichtete in der Zeitschrift von "Schmerzen und Kraftlosigkeit an beiden Daumen". "Ich weiß von Betroffenen, dass sie nach ihrer OP wieder vollkommen schmerzfrei waren", sagte Schanze. "Warum sollte mir das nicht auch gelingen?" Wehleidigkeit liege ihm nicht, fügte er hinzu. "Es ist wirklich rührend, wie sich meine Fans sorgen und mir Mut machen."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi

Kommentare