+
Michael Stich beim MOWOS "Munich Walk of Stars"-Abdruck in der Sport Scheck Allwetteranlage Muenchen Nord.

Michael Stich trotz OP auf dem Tennisplatz

München - Ein Weltklassespieler kennt keinen Schmerz.

Nur drei Wochen nach einer Arthroskopie im Kniegelenk stand Tennislegende Michael Stich am Wochenende in München wieder auf dem Platz. Anlass war das Showduell “Kampf der Legenden - Michael Stich vs. Henri Leconte“. Im Anschluss sagte der 40-Jährige der AP: “Ich habe einen Knorpelschaden im Knie, deswegen musste ich eine Gelenkspiegelung machen lassen. Ein Knorpel kann zwar nicht heilen, aber ich geh davon aus, dass ich mich in Zukunft wieder ohne Probleme bewegen kann.“

Die Schulter mache offensichtlich gerade eine Pause, “jetzt ist das Knie dran“, sagte Stich. Auf die Frage, ob er sich keine Schonfrist gönne, antwortete der Wimbledon-Sieger von 1991 schmunzelnd: “Ich bin jemand, der versucht, seine Zusagen einzuhalten, und hoffe, dass das auch in Ordnung war. Ich habe alles gegeben, auch wenn ich gegen so einen 'alten Sack' wie Leconte verloren habe.“

Das Gerücht, er plane ein Comeback, wies er entschieden zurück: “Ich habe das nie behauptet. Natürlich wünscht man sich manchmal, noch mal 15 Jahre jünger zu sein und noch einmal vor 20.000 Leuten auf dem Center Court zu spielen. Aber nicht das Reisen, nicht das Trainieren, und das harte Arbeiten. Wir haben eine tolle Zeit gehabt, von daher gibt es da überhaupt gar keine Melancholie.“

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung ihrer ehemaligen Band Oasis vorgeschlagen.
„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.