+
Im Auge des Shitstorms: Jetzt meldet sich Schlagerstar Michael Wendler zu Wort.

Was der Schlagerstar zu sagen hat

Im Auge des Shitstorms: Jetzt spricht der Wendler

Köln - Ballermann-Idol Michael Wendler bläst derzeit der Wind entgegen - schlimmer noch: Es ist ein richtiger "Shitstorm". Jetzt meldet sich der Wendler zu Wort.

Im Netzwerk Facebook ist eine Welle der Empörung entstanden, nachdem er laut einem RTL-Bericht zwei blonde Fans finanziell über den Tisch gezogen haben soll. Die beiden Damen wollten ihm demnach in der Wendler-Hochburg Mallorca mit einem Fan-Café ein Denkmal setzen - und mussten dafür Lizengebühren zahlen, zunächst einmal knapp 40 000 Euro. Später, so schilderten sie im Sender RTL, habe er sich die Nutzung seines Namens verbeten. Doch die Frauen mussten vor Gericht ziehen, um das Geld zurück zu bekommen.

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Als der Fall publik wurde, brach bei Facebook ein gigantischer „Shit Storm“ los, eine Flut wütender Bemerkungen auf oft niedrigem Niveau. Inzwischen haben dort weit mehr als 200 000 Menschen wissen lassen, dass sie Wendler „scheiße“ finden. Der meldete sich am Freitag „frisch gestärkt“ aus dem Urlaub zurück und versprach seinen Noch-Fans: „Auch das werden wir gemeinsam durchstehen! Lieb Euch ...“ Die Anwälte des Besitzers einer pompösen Ranch bei Dinslaken zeigten sich in einer Mitteilung zuversichtlich, dass das Berufungsgericht „den wirklichen Sachverhalt unvoreingenommen und rechtlich zutreffend beurteilen wird“.

Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare