Til Schweiger hat sich im Wendler-Pocher-Klinsch zu Wort gemeldet.
+
Til Schweiger hat sich im Wendler-Pocher-Klinsch zu Wort gemeldet.

„Kein Mensch hat verdient...“

Wendler gegen Pocher: Nun mischt sich Til Schweiger ein - und postet Whirlpool-Foto vom Wendler

Wenn zwei sich streiten, witzelt der Dritte: Michael Wendler und Oliver Pocher liegen ja schon länger miteinander im Klinsch. Nun hat sich auch Til Schweiger geäußert.

  • Michael Wendler und seine Laura Müller werden immer wieder Ziel verschiedenster Läster-Attacken.
  • Zuletzt hat vor allem Comedian Oliver Pocher gegen das Paar gestichelt
  • Nun mischt sich auch Til Schweiger in das ganze Hick-Hack ein. 

Wer glaubt, Lästereien seien reine Frauensache, der braucht nur mal darauf zu schauen, was gerade im Netz vor sich geht, wenn von Michael Wendler die Rede ist. Dass der Schlagerstar wegen seines oftmals und in vielerlei Hinsicht provokanten Verhaltens öffentlich verhöhnt wird, ist ja eigentlich nichts Neues mehr. Nun muss er aber wieder ganz schön einstecken - und es sind auch einige Männer, die sich ihre Kommentare nicht verkneifen können. Nachdem es sich Oliver Pocher scheinbar zur Aufgabe gemacht hat, regelmäßig für spöttische Wendler-Parodien zu sorgen, hat sich nun auch Til Schweiger in Zwist der beiden gemischt. 

So ging der Wendler-Pocher-Krieg los

Langsam wird es schwer, den Überblick zu behalten, so viel ist schon geschehen. Während manche vielleicht sagen würden, der Ursprung all der Häme liege schlicht weg an der Selbstvermarktung von Michael Wendler und seiner deutlich jüngeren Freundin Laura Müller, die übrigens gerade auch bei „Let‘s Dance“ zu sehen* ist, scheint der Streit mit Oliver Pocher seinen Anfang mit dessen Parodien auf den Schlagerstar zu nehmen. So hatte der Comedian regelmäßig Videos gepostet, in denen er den Sänger ordentlich aufs Korn nahm und sich somit auch gleich eine Strafanzeige eingehandelt.  Inzwischen scheint sich nach dem ganzen Zoff sogar ein wahrer Shitstorm zusammenzubrauen.

Nicht nur Oliver-Pocher: Auch Til Schweiger scheint zu Späßen über den Wendler aufgelegt

Doch während Michael Wendler und Oliver Pocher ihren Klinsch schon seit Längerem in den sozialen Netzwerken austragen, hat sich nun auch der Dritte ins Gewühl gemischt. Die Rede ist von Til Schweiger, denn der Schauspieler hat sich auf Instagram ebenfalls in der Causa Wendler zu Wort gemeldet. Zuerst hatte der wegen seiner ebenfalls jüngeren, neuen Freundin noch Rückendeckung vom Wendler erhalten. „Lieber Til, Laura und ich wünschen dir alles Glück auf Erden. Liebe kennt kein Alter“, schrieb der einst noch in einer Insta-Story und auch Til Schweiger reagiert darauf mit einem Instagram-Post, der ihn mit einigen Freunden im Pool sitzend zeigt. Bei genauerem Hinsehen fällt allerdings auf: Per Fotoshop hat der Schauspieler den Schlagerstar ebenfalls hinzugefügt und zugleich markiert. 

Til Schweiger weist Läster-Vorwürfe über den Wendler zurück

„Spontanbesuch auf Male - Liebe kennt kein Alter. Hinter uns sein Bruder“, schrieb Til einst zu seinem Pool-Post und fügte seinem Kommentar noch ein „#egal“ hinzu. Ob er damit möglicherweise aber auch ein bisschen sticheln wollte, statt reine Dankbarkeit zu zeigen? Schließlich hat sich der Hashtag innerhalb kurzer Zeit zu einer Art Anti-Wendler-Netztrend geworden. „Großartig, Til! Humor nenn ich das“, lachten dessen Follower zuerst noch über den Post, doch genau deshalb hieß es schnell, der Schauspieler wolle sich über den Musiker lustig machen. Diese Vorwürfe streitet der nun allerdings - standesgemäß wieder auf Instagram, wie man das heutzutage eben macht - vehement ab, obwohl er mit seinem Post gleichzeitig nochmal erneut Öl ins Feuer gießt und den Bogen zu Pocher spannt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Liebes Team von Stern.de, ich mache mich nicht über den Wendler lustig, denn ich kenne ihn ja gar nicht persönlich. Ich mag seine Musik zwar nich besonders(ausser I miss you Lover❤️mega bestusster Text, aber grandiose Hook), aber das ist ja Geschmacksache, nicht jeder liebt meine Filme, nicht wahr?Wir haben einen Spass gemacht, weil Ihr( Stern und all die anderen geschätzten Kollegen) mich mit ihm vergleicht, obwohl ich gar nicht singen kann...also, bei allem Respekt: Ball flach halten! Das war nicht fies, sondern lustig( T.S. macht sich FIES lustig klickt natürlich besser, gell?).... noch was....kein Mensch hat verdient, dass sich Pocher über einen lustig macht! Niemand! Auch der Wendler nicht! Und Ihr feiert Pocher für seine unwitzgen „Parodien“ vom Wendler? „So witzig macht sich Pocher über den Wendler lustig...“ Euer Ernst?!Liebe Grüsse vom fiesen Til, auch an den Wendler und seine viel zu junge #Laura

Ein Beitrag geteilt von Til Schweiger (@tilschweiger) am

Wendler-Pocher-Klinsch: Til Schweiger mischt sich ein

„Ich mache mich nicht über den Wendler lustig, denn ich kenne ihn ja gar nicht persönlich“, rechtfertigt sich Til Schweiger und macht nochmal deutlich, er habe lediglich einen Spaß machen wollen. „Das war nicht fies, sondern lustig“, stellt er klar - und nutzt die Gelegenheit, um auch seine Meinung zu einem anderen Punkt loszuwerden: „Noch was: Kein Mensch hat verdient, dass sich Pocher über einen lustig macht! Niemand! Auch der Wendler nicht!“ So kann der „fiese Til“, wie er sich selbst ironischerweise nennt, offenbar gar nicht nachvollziehen, warum man die „unwitzigen ,Parodien‘“ des Comedians so feiern kann. Da bleibt nun eigentlich nur noch abzuwarten, ob der nicht auch gleich mit selbigen auf den Schweiger-Post reagiert. Eine andere Konsequenz des ganzen Hick-Hacks ist allerdings schon sicher, denn RTL plant eine TV-Sensation mit den beiden Streithähnen. 

Auf dem Weg zum Geburtstag seiner Tochter wurde

Michael Wendler vom Zoll rausgezogen

- Deshalb ist er stinksauer. Jetzt machte sich

Til Schweiger über den Virologen Drosten und seinen Umgang mit Morddrohungen lustig. Dann ruderte er plötzlich zurück.*

Oliver Pocher und Michael Wendler sollen ihren Beef in einer RTL-Live-Show austragen. Bei „Stern TV“ sind die gegnerischen Parteien aber schon aufeinandergetroffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry und Meghan wenden sich mit eindringlicher Videobotschaft an die Briten - „Wir müssen jetzt unbequem werden“
Meghan Markle und Prinz Harry zeigen sich erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Mit einer eindringlichen Videobotschaft wenden sie sich an die Briten.
Harry und Meghan wenden sich mit eindringlicher Videobotschaft an die Briten - „Wir müssen jetzt unbequem werden“
Oliver Pocher (RTL): Diss-Attacke nach Waffenruhe - Krawall-Comedian lästert über Laura Müller ab
Oliver Pocher kann seine Diss-Attacken nicht lassen. Der RTL-Comedian lästerte jetzt wieder über die Wendler-Ehefrau Laura Müller ab - trotz angeblicher Waffenruhe.
Oliver Pocher (RTL): Diss-Attacke nach Waffenruhe - Krawall-Comedian lästert über Laura Müller ab
Heidi Klum (GNTM): Bazillen-Alarm - Hollywood-Star rettet Modelmama
Auch Heidi Klum wird mal krank. Ein Hollywood-Star musste der GNTM-Modelmama aus der Patsche helfen. Ist ihr Platz bei „America‘s Got Talent“ damit Geschichte? 
Heidi Klum (GNTM): Bazillen-Alarm - Hollywood-Star rettet Modelmama
100 Tage "Megxit": Suppenküche statt Glamour
Als Harry und Meghan ihren Abschied vom Königshaus verkündeten, rieben sich viele Menschen verwundert die Augen. 100 Tage nach dem "Megxit" leben sie zurückgezogen in …
100 Tage "Megxit": Suppenküche statt Glamour

Kommentare