+
Michaela May saß schon mal neben der Queen.

Michaela May teilte die Sitzbank mit der Queen

München - Da war Michaela May für einen Augenblick sprachlos: Bei der Abschlussfeier ihrer Tochter setzte sich die Queen neben die Schauspielerin. Wie es dazu kam, erfahren Sie hier.

Schauspielerin Michaela May (“Alles was recht ist“) hat eine ganz spezielle Erinnerung an die Abschlussfeier ihrer Tochter Alexandra an der berühmten britischen Universität St. Andrews. “Wir saßen auf der Empore, neben uns war die ganze Bank frei. Auf einmal setzte sich die Royal Family neben uns: Charles und Camilla, die Queen und Prinz Philip!“, sagte die 60-Jährige der Zeitschrift Bunte. Über dieses Erlebnis freue sie sich noch heute.

Mays ältere Tochter Alexandra studierte der Schauspielerin zufolge an der gleichen Universität wie der britische Thronfolger Prinz William.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare