+
Michaela May saß schon mal neben der Queen.

Michaela May teilte die Sitzbank mit der Queen

München - Da war Michaela May für einen Augenblick sprachlos: Bei der Abschlussfeier ihrer Tochter setzte sich die Queen neben die Schauspielerin. Wie es dazu kam, erfahren Sie hier.

Schauspielerin Michaela May (“Alles was recht ist“) hat eine ganz spezielle Erinnerung an die Abschlussfeier ihrer Tochter Alexandra an der berühmten britischen Universität St. Andrews. “Wir saßen auf der Empore, neben uns war die ganze Bank frei. Auf einmal setzte sich die Royal Family neben uns: Charles und Camilla, die Queen und Prinz Philip!“, sagte die 60-Jährige der Zeitschrift Bunte. Über dieses Erlebnis freue sie sich noch heute.

Mays ältere Tochter Alexandra studierte der Schauspielerin zufolge an der gleichen Universität wie der britische Thronfolger Prinz William.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Kommentare